Monographien und Herausgeberschaften

Ahmling, Rebecca. 2012. Analogiebildung durch den EuGH im Europäischen Privatrecht. Berlin : Duncker & Humboldt, 2012. S. 225 . Bd. Band 24.

Ahrens, Hans-Jürge und Deutsch, Erwin. 2002. Deliktsrecht. 4. Auflage. Köln, Berlin, Bonn, München : Carl Heymanns, 2002. S. 256.

Aicher, Josef. 1988. Die Haftung für staatliche Fehlleistungen im Wirtschaftsleben. Wien : Wirtschaftsverlag Orac, 1988. S. 276.

Aigner, Florian. 2017. Der Zufall, das Universum und du – Die Wissenschaft vom Glück. Wien : Brandstätter Verlag, 2017. S. 252.

Anderson, Benedict und Anderson, Benedict Richard O’Gorman. 1993. Comunidades imaginadas: reflexiones sobre el origen y la difusión del nacionalismo. gekürze Neuauflage. Mexico : Fondo de Cultura Económica, 1993. S. 315.

Apathy, Peter. 2002. Bürgerliches Recht. 2. Auflage. Wien, New York : Springer Verlag, 2002. Bd. Band III.

Barth, Peter, Dokalik, Dietmar und Potyka, Matthias. 2014. ABGB Das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch. 24. Auflage. Wien : MANZ Verlag, 2014. S. 1486.

Baumgärtel, Gottfried. 1996. Beweislastpraxis im Privatrecht: die Schwierigkeiten der Beweislastverteilung und die Möglichkeiten ihrer Überwindung. Köln, Berlin, Bonn, München : Carl Heymanns Verlag, 1996. S. 350.

Berka, Walter. 1999. Die Grundrechte: Grundfreiheiten und Menschenrechte in Österreich. Wien, New York : Springer Verlag, 1999. S. 622.

Bertel, Christian und Schwaighofer, Klaus. 2018. Österreichisches Strafrecht. Besonderer Teil II (§§ 169 bis 321k StGB). 13. Auflage. Wien : Verlag Österreich, 2018. S. 311.

Boldt, Joachim. 2012. Leben schaffen? Philosophische und ethische Reflexionen zur Synthetischen Biologie. [Hrsg.] Joachim Boldt, Oliver Müller und Giovanni Maio. Paderborn : Mentis Verlag, 2012.

Bullinger, Hans-Jörg. 1994. Einführung in das Technologiemanagement. Stuttgart : Vieweg+Teubner Verlag, 1994. S. 329.

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. 1998. Umweltgesetzbuch (UGB-KomE). [Hrsg.] Naturschutz und Reaktorsicherheit Deutsches Bundesministerium für Umwelt. Deutschland : Duncker & Humblot (Verlag), 1998. S. 1725.

Burgstaller, Manfred. 1974. Das Fahrlässigkeitsdelikt im Strafrecht: unter bes. Berücks. d. Praxis in Verkehrssachen. Wien : Manz, 1974. S. 215.

Bydlinski, Franz. 2011. Juristische Methodenlehre und Rechtsbegriff. 2. Auflage. Wien, New York : Springer Verlag, 2011. S. 687.

—. 1964. Probleme der Schadensverursachung nach deutschem und österreichischem Recht. Stuttgart : Enke Verlag, 1964. S. 114.

Canaris, Claus-Wilhelm. 2012. Claus-Wilhelm Canaris, Gesammelte Schriften. [Hrsg.] Jörg Neuner Hans Christoph Grigoleit. Berlin, Boston : Walter de Gruyter, 2012. S. 3424.

Chamovitz, Daniel. 2012. Oneworld Publications. Oxford : Scientific American / Farrar, Straus and Giroux; Reprint edition, 2012. S. 224.

Charisius, Hanno und Friebe, Richard, Karberg, Sascha. 2012. Biohacking: Gentechnik aus der Garage. München : Carl Hanser Verlag, 2012. S. 288.

Daniel, Britta und Tonn, Hans-Peter. 2008. Die Systemtheorie von Niklas Luhmann,. Hildesheim : GRIN Verlag, 2008. S. 60.

Danzl, Karl H. 2013. Eisenbahn- und Kraftfahrzeughaftpflichtgesetz. 9. Auflage. Wien : MANZ Verlag, 2013. S. 576.

Danzl, Karl H., Gutiérrez-Lobos, Karin und Müller, Otto F. 2008. Das Schmerzengeld in medizinischer und juristischer Sicht. 9. Auflage. Wien : MANZ Verlag, 2008.

Dederer, Hans-Georg und Herdegen, Matthias. 2015. Anbauverbote für gentechnisch veränderte Organismen („Opt-Out“): : nationale Gestaltungsspielräume nach EU-Recht, Welthandelsrecht und Verfassungsrecht. s.l. : Lit Verlag, 2015. S. 265. Bde. Band 10, Recht der Lebenswissenschaften/Life Sciences and Law.

Dietz, Rolf. 1934. Anspruchskonkurrenz bei Vertragsverletzung und Delikt. Bonn et al : Röhrscheid, 1934. S. 354. Bd. Hochschulschrift Habilitation (Köln).

Ehrenzweig, Armin. 1951. System des österreichischen allgemeinen Privatrechts: Allgemeiner Teil. [Hrsg.] Adolf Ehrenzweig. Wien : MANZ, 1951. Bd. 1. Hälfte.

Eidenmüller, Horst. 2015. Effizienz als Rechtsprinzip – Möglichkeiten und Grenzen der ökonomischen Analyse des Rechts. 4. Auflage. Tübingen : Mohr Siebeck, 2015. S. 522.

Eigen, Michael. 1987. Stufen zum Leben. Die frühe Evolution im Visier der Molekularbiologie. München : Piper Verlag, 1987. S. 311.

Eitinger, Thomas und Schlegel, Hans Günter. 2007. Allgemeine Mikrobiologie. [Hrsg.] Georg Fuchs. 8. Auflage. Stuttgart, New York : Georg Thieme Verlag, 2007. S. 678.

Eltzbacher, Paul. 1906. Die Unterlassungsklage: Ein Mittel Vorbeugenden Rechtsschutzes. Berlin : Franz Vahlen, 1906. S. 295.

F., Röhl. Klaus. 2009. Impulse fur eine moderne und leistungsstarke Justiz. [Hrsg.] Sachsischen Staatsministerium der Justiz und fUr Europa. Stuttgart et al : Richard Boorberg Verlag, 2009.

Febvre, Lucien und Martin, Henri-Jean. 2010. The Coming of the Book: The Impact of Printing, 1450-1800 . [Hrsg.] Geoffrey Nowell-Smith und Wootton David. London, New York : Verso Verlag, 2010. S. 384. Bde. 10 – Verso World History Series.

Fidler, Philipp. 2014. Schadenersatz und Prozessführung. Wien : MANZ Verlag, 2014. S. 366.

Flaccus, Quintus Horatius. 1859. Des Q. Horatius Flaccus Satiren. [Hrsg.] Ludwig Döderlein. [Übers.] Ludwig Friedrich Heindorf. 3. Auflage. Leipzig : Herbig, 1859. S. 479. Bd. Band 1, Heindorf, Ludwig Friedrich.

Fleischer, Margot. 1984. Wahrheit und Wahrheitsgrund: Zum Wahrheitsproblem und zu seiner Geschichte. Berlin, New York : Walter de Gruyter, 1984. S. 284.

Frenz, Walter. 2015. Europarecht. 2. Heidelberg : Springer Verlag, 2015.

Fuchs, Helmut. 2012. Österreichisches Strafrecht Allgemeiner Teil I. 8. Auflage. Wien : Verlag Österreich, 2012.

Gill, Gerhard, Bizer, Johann und Roller, Gerhard. 1998. Riskante Forschung : zum Umgang mit Ungewißheit am Beispiel der Genforschung in Deutschland. Berlin : Sigma, 1998. S. 427.

Gottweis, Herbert. 1998. Governing molecules: the discursive politics of genetic engineering in Europe and the United States. Cambridge (MA) : MIT-press, 1998.

Gowans, Christopher W. 2000. Moral Disagreements. Classic and Contemporary Readings. London, New York : Routledge, Taylor und Fritz Group, 2000. S. 265.

Grigoleit, Hans Christoph und Neuner, Jörg. 2012. Claus-Wilhelm Canaris, Gesammelte Schriften. Berlin, Boston : Walter de Gruyter, 2012. S. 3424.

Griss Irmgard, Kathrein Georg, Koziol Helmut. 2006. Entwurf eines neuen österreichischen Schadenersatzrechts. Wien : Verlag Österreich, 2006. S. 146.

Guha, Ramachandra und J., Martinez-Alier. 1997. Varieties of Environmentalism. London : Earthscan Publications, 1997.

Hafner, Katie und Markoff, John. 1993. Cyberpunk. Wien, Düsseldorf : Simon and Schuster, 1993. S. 400.

Harari, Yuval Noah. 2014. Sapiens: A Brief History of Humankind. Neuauflage. London : Vintage Publishing, 2014. S. 512.

Hawking, Stephen. 2018. Kurze Antworten auf große Fragen. [Übers.] Hainer Kober. Stuttgart : Klett-Cotta Verlag, 2018. S. 160.

Heinold, Alexander. 2011. Die Prinzipientheorie bei Ronald Dworkin und Robert Alexy. Berlin : Duncker & Humboldt, 2011. Bd. Schriften zur Rechtstheorie 255.

Heißl, Georg. 2009. Handbuch Menschenrechte. Wien : facultas.wuv, 2009. S. 262.

Helmut, Koziol. 1986. Das Bewegliche System im geltenden und künftigen Recht. Wien : Verlag Österreich, 1986. S. 337.

Hermann, Andreas und Schütte, Silvia. 2015. Gerechtigkeit im Umweltrecht. Dessau-Roßlau : Umweltbundesamt, 2015. S. 198.

Holoubek, Michael. 1997. Grundrechtliche Gewährleistungspflichten, Ein Beitrag zur allgemeinen Grundrechtsdogmatik. Wien-,New York : Springer Verlag, 1997. Bd. Forschungen aus Staat und Recht 114.

Holoubek, Michael und Lang, Michael. 2013. Die Verwaltungsgerichtsbarkeit erster Instanz. [Hrsg.] Lang Holoubek. s.l. : Linde Verlag, 2013. S. 416.

Honsell, Heinrich. 2001. Römisches Recht. 5. Auflage. Zürich : Springer Verlag, 2001.

Jabornegg, Peter und Strasser, Rudolf. 1978. Nachbarrechtliche Ansprüche als Instrument des Umweltschutzes: ein Beitrag zur Dogmatik der Negatorienklage. Linz : Inst. f. Kommunalwissenschaften u. Umweltschutz, 1978. S. 188.

Jahn, Ronny. 2008. ürgen Habermas — Theorie des kommunikativen Handelns. In: Der blinde Fleck im Spitzensport. Herbolzheim : Centaurus Verlag & Media, 2008. S. 20-40. Bde. oziologische Studien, Band 33 .

Jelinek, Georg. 2011. System der subjektiven öffentlichen Rechte. [Hrsg.] Jens Kersten. 2. durchgesehene und vermehrte Auflage von 1905 . Tübingen : Mohr Siebeck , 2011. S. 366.

Juen, Thomas. 2005. Arzthaftungsrecht: die zivilrechtliche Haftung des Arztes für den Behandlungsfehler ; der Arzthaftungsprozess in Österreich. 2. Auflage. Wien : Manz Verlag, 2005. S. 322.

Kant, Immanuel. 1785. Grundlegung zur Metaphysik der Sitten. Riga : J.F. Hartknoch, 1785.

Käppeli, Othmar. 1994. Bio- und Gentechnologie: Technikbeurteilung geschlossener Systeme. Zürich : vdf Hochschulverlag AG, 1994. S. 119.

Karollus, Martin. 1992. Funktion und Dogmatik der Haftung aus Schutzgesetzverletzung. Wien, New York : Springer Verlag, 1992. S. 441.

Kelsen, Hans. 1928. Probleme der Souveränität. 2. Auflage. Tübingen : Verlag von J. C. B. Mohr (Paul Siebeck), 1928. S. 333.

—. 1960. Reine Rechtslehre,. 2. auflage. Wien : F. Deuticke Verlag, 1960. S. 534.

Kerschner, Ferdinand. 2010. Die neue Umwelthaftung — Rechtliche und ökonomische Folgen. Wien : Manzsche Verlags- und Universitätsbuchhandlung, 2010.

—. 1999. Zivilrechtliche Verantwortung der Sachverständigen im Umweltverfahren. [Hrsg.] Janauer/Kerschner/Oberleitner. Wien : MANZ Verlag, 1999. Bde. Der Sachverständige in Umweltverfahren,.

Khakzadeh-Leiler, Lamiss. 2011. Die Grundrechte in der Judikatur des Obersten Gerichtshofs. Wien, NewYork : Springer Verlag, 2011. S. 452. Bd. Forschungen aus Staat und Recht 161.

Kisslinger, Martina. 2006. Gefährdungshaftung im Nachbarrecht. Wien : Manz Verlag, 2006. S. 207.

Klicka, Thomas. 1995. Die Beweislastverteilung im Zivilverfahrensrecht: Eine Untersuchung der dogmatischen Grundlagen der Beweislast, dargestellt an verfahrensrechtlichen Tatbeständen. Wien : Manz, 1995. S. 150.

Kling, Michael. 2009. Sprachrisiken im Privatrechtsverkehr. Die wertende Verteilung sprachenbedingter Verständnisrisiken im Vertragsrecht. Tübingen : Mohr Siebeck Verlag, 2009. S. 694.

Kloepfer, Michael und Martin, Heger. 2014. Umweltstrafrecht. 3. Auflage. München : Beck, 2014.

Kloepfer, Michael und Neugärtner, Rico David. 2016. Umweltrecht. 4. Auflage. München : C.H. Beck, 2016.

Knippers, Rolf. 1997. Molekulare Genetik. Stuttgart, New York : Thieme , 1997. S. 508.

Knoepffler, Nikolaus. 2006. Einführung in die Angewandte Ethik. [Hrsg.] Nikolaus Knoepffler, et al. Freiburg, München : Karl Alber Verlag, 2006. S. 326.

Knoepffler, Nikolaus, et al. 2016. Einführung in die Angewandte Ethik. Freiburg/München : Verlag Karl Alber, 2016. S. 326.

Köppl, Peter. 2017. Advanced Power Lobbying: Erfolgreiche Public Affairs in Zeiten der Digitalisierung. Wien : Linde Verlag, 2017. S. 288.

Kotsoglou, Kyriakos N. 2015. Forensische Erkenntnistheorie – Dder inferentielle Kontextualismus und die Funktion der kontextrelevanten Zweifel im Strafverfahren ; zugleich eine analytische Perspektive zur Sachverhaltsfeststellungsdogmatik. Berlin : Duncker & Humblot, 2015. S. 360.

Kotz, Christian. 2004. Grundlagen negatorischer und quasi-negatorischer Haftung. Hamburg : Verlag Dr. Kovac, 2004. S. 254. Bde. Schriften zum Medienrecht, Band 2.

Koziol Helmut, Apathy Peter, Koch Bernhard A. 2014. Österreichisches Haftpflichtrecht Band III. Gefährdungs-, Produkt- und Eingriffshaftung. 3. Auflage. Wien : Jan Sramek, 2014. S. 596.

Koziol, Helmut. 1988. Prävention im Umweltrecht. Risikovorsorge, Grenzwerte, Haftung. [Hrsg.] Fritz Nicklisch. Heidelberg : C. F. Müller Juristischer Verlag, 1988.

Krämer, Walter E. 2015. So lügt man mit Statistik. Frankfurt am Main : Campus Verlag, 2015. S. 205.

Kurath, Monika und Kaiser, Mario. 2011. Nanopol: Nanotechnologiepolitiken der. Bern : TA-Swiss Centre for Technology, 2011.

Ladd, John. 1973. Ethical Relativism. Belmont (Kalifornien) : Wadsworth Publishing Company, 1973. S. 146.

Lang, Peter. 2009. Ausschüsse für Luftrecht, Luftschutzrecht, Kraftfahrzeugrecht und Rundfunkrecht. [Hrsg.] Werner Schubert. Frankfurt am Main et al : Peter Lang Verlag, 2009. S. 664. Bd. XVIII.

Lauser, Charlotte. 2018. Die Bindung der Verfassungsorgane an den Grundsatz der Europarechtsfreundlichkeit. München : Herbert Utz Verlag, 2018. S. 279.

Lawler, Andrew. 2016. Why Did the Chicken Cross the World?: The Epic Saga of the Bird that Powers Civilization. s.l. : Atria Books, 2016. S. 336.

Lederer, Thomas. 1988. Praxishandbuch der österreichischen Produkthaftung. Wien : WEKA Verlag, 1988. Bd. Loseblatt Stand 1993.

Lohaus A., Vierhaus M., Maass, A. 2010. Entwicklungspsychologie des Kindes- und Jugendalters. Berlin : Springer-Verlag, 2010.

Maiwald, Manfred. 1972. Festschrift für Reinhart Maurach zum 70. Geburtstag. [Hrsg.] Friedrich-Christian Schroeder. Karlsruhe : Müller, 1972. S. 658.

Maturana Humberto R., Varela, Francisco J. 1987. Der Baum der Erkenntnis. Die biologischen Wurzeln des Erkennens. München : Goldmann Verlag, 1987. S. 280.

Merkel, Grischa und Roth, Gerhard. 2010. Der freie Wille und die Schuldfähigkeit. [Hrsg.] Thomas Stompe und Hans Schanda. Berlin : Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 2010. S. 235. Bde. Wiener Schriftenreihe für Forensische Psychiatri: Recht, Psychiatrie und Neurowissenschaften.

Mühlenbruch, Christian Friedrich. 1844. Lehrbuch des Pandecten-Rechts,: nach der Doctrina pandectarum. Ausgabe 4. Gent : C.A. Schwetschke, 1844. Bde. deutsch bearbeitet, Band 1.

Münzberg, Wolfgang. 1966. Verhalten und Erfolg als Grundlagen der Rechtswidrigkeit und Haftung. Frankfurt am Main : Klostermann, Vittorio, 1966. Bde. Juristische Abhandlungen, Band 4.

—. 1966. Verhalten und Erfolg als Grundlagen der Rechtswidrigkeit und Haftung. Frankfurt a.M : Vittorio Klostermann, 1966. S. 484.

Nietzsche, Friedrich. 1887. Zur Genealogie der Moral. Leipzig : C. G. Naumann, 1887.

Ondreasova, Eva. 2013. Die Gehilfenhaftung. Eine rechtsvergleichende Untersuchung zum österreichischen Recht mit Vorschlägen zur Reform. Wien : Manz Verlag, 2013. S. 258.

Paterson, Matthew. 2000. Understanding Global Environmental Politics. London : Palgrave Macmillan, 2000. S. 212.

Pojman, Louis P. 1990. Ethics Discovering Right and Wrong. 3. Auflage. Belmont (Kalifornien) et al : Wadsworth Publishing Company, 1990. S. 296.

Pöppel, Ernst. 1997. Grenzen des Bewußtseins. 3. überarbeitete Auflage. Frankfurt : Insel Verlag, 1997. S. 210.

Poscher, Ralf. 2003. Grundrechte als Abwehrrechte: reflexive Regelung rechtlich geordneter Freiheit. Tübingen : Mohr Siebeck, 2003. S. 449.

Preslmayr, Martin. 2002. Handbuch des PHG. 2. Wien : LexisNexis ARD ORAC, 2002. S. 224.

Radbruch, Gustav. 1990 (1934). Rechtsphilosophie III. [Hrsg.] Arthur Kaufmann und Winfried Hassemer. Heidelberg : C. F. Müller, 1990 (1934). S. 343.

—. 1959. Vorschule der Rechtsphilosophie. 2. Auflage. Götingen : Vandenhoeck & Ruprecht, 1959. S. 114.

Rainer, Lippold. 2000. Recht und Ordnung. Statik und Dynamik der Rechtsordnung. Wien : Manz Verlag, 2000. S. 563.

Raschauer, Nicolas und Wessely, Wolfgang. 2010. Handbuch Umweltrech. 2., überarbeitete Auflage. Wien : facultas.wuv, 2010. S. 805.

Rechberger, Walter H und Simotta, Daphne-Ariane. 2017. Grundriss des österreichischen Zivilprozessrechts. 9. Auflage. Wien : MANZ Verlag, 2017. S. 880.

Reinhold, Zippelius. 2001. Rechtsphilosophie. 6. Auflage. München : C.H.Beck Verlag, 2001. S. 227.

Reischauer, Rudolf. 1975. Der Entlastungsbeweis des Schuldners (1298 ABGB). Berlin : Duncker & Humboldt, 1975. S. 320. Bd. Ein Beitrag zum Recht der Leistungsstörung mit rechtsvergleichenden Bezügen. Habilitationsschrift.

Reth, Michael. 2012. Magie und Tragik der Synthetischen Biologie. [Hrsg.] J. Boldt, O. Müller und G. Maio. Paderborn : Mentis Verlag, 2012. S. 41-51.

Schmid, Pirmin. 2000. Computerhacken und materielles Strafrecht – unter besonderer Berücksichtigung von § 202a StG. Konstanz : University of Konstanz, 2000. Bd. Dissertation.

Schopper, Alexander. 2009. Nachvertragliche Pflichten. Das Pflichtenprogramm nach Erlöschen der vertraglichen Hauptleistungspflicht. Wien : MANZ Verlag, 2009. S. 640.

Schreiber, Albrecht. 1987. Die Sachhalterhaftung des Art. 1384 Abs. 1 Code civil, verglichen mit dem deutschen Recht. Mainz : Universität Mainz, 1987. S. 187. Bde. Hochschulschrift, Dissertation.

Schwemmer, Anja Sophia. 2018. Anknüpfungsprinzipien im Europäischen Kollisionsrecht. Integrationspolitische Zielsetzungen und das Prinzip der engsten Verbindung. Tübingen : Mohr Siebeck, 2018. S. 252.

Sembacher, Anke. 2017. Staatshaftung. Österreich : Verlag Österreich, 2017. S. 114.

Shakespeare, William. 2015. Julius Cäsar. [Hrsg.] Anselm Schlösser. Berlin : Edition Holzinger, 2015. Bd. 4. Band.

Siegler, Robert, DeLoache, Judy und Eisenberg, Nancy. 2018. Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter. [Hrsg.] Sabina Pauen. [Übers.] Joachim . Aus dem Amerikanischen u¨ bersetzt von Grabowski. Heidelberg : Spektrum Akademischer Verlag, 2018.

Spitzer, Manfred. 2004. Selbstbestimmen: Gehirnforschung und die Frage: Was sollen wir tun? Berlin, Heidelberg  : Spektrum Akademischer Verlag, 2004. S. 426.

Spranger, Tade Matthias. 2012. International Neurolaw: A Comparative Analysis. Heidelberg, Belin : Springer Verlag, 2012. S. 412.

Stabentheiner.

Steininger, Barbara C. 2007. Verschärfung der Verschuldenshaftung. Übergangsbereiche zwischen Verschuldens- und Gefährdungshaftung. Wien : Verlag Österreich, 2007. S. 351.

Steinvorth, Ulrich. 1999. Gleiche Freiheit: Politische Philosophie und Verteilungsgerechtigkeit. Berlin : Akademie Verlag, 1999. S. 292.

Stelzer, Manfred. 1991. Das Wesensgehaltsargument und der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit. Wien : Verlag Österreich, 1991. S. 341.

Teutsch, Gotthard M. 1997. Mensch und Tier: Lexikon der Tierschutzethik. Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht, 1997. S. 301.

Trautner, Hanns Martin. 1997. Lehrbuch der Entwicklungspsychologie: Theorien und Befund. Göttingen : Hogrefe Verlag, 1997. S. 565. Bd. 2 .

Trojok, Rüdiger. 2016. Biohacking: Gentechnologie für alle. Haar bei München : Franzis Verlag, 2016. S. 224.

Viotti, Paul R. und Kauppi, Mark V. 2012. International Relations Theory: Realism, Pluralism, Globalism, and Beyond. 5. Auflage. Boston : Allyn and Bacon, 2012. S. 530.

Von Goethe, Johann Wolfgang. 1893. Xenien 1796. [Hrsg.] Erich Schmidt und Bernhardt Suphan. Weimar : Hermann Böhlau, 1893.

Von Hayek, Friedrich August. 1971. Die Verfassung der Freiheit. [Hrsg.] Alfred Bosch und Reinhold Veit. 1. Auflage. Tübingen : Mohr Siebek, 1971. S. 570. Erstausgabe im englischen Original 1960.

Wagner, Erika. 1997. Die Betriebsanlage im zivilen Nachbarrecht. Wien : Manz Verlag, 1997. S. 304.

—. 2006. Gesetzliche Unterlassungsansprüche im Zivilrecht – Zugleich eine Untersuchung des Beseitigungsanspruchs. Wien : MANZ Verlag, 2006. S. 598.

Wagner, Gerhard. 2009. Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts. [Hrsg.] Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt und Reinhard Zimmermann. unveränderte Studienausgabe 2011. LXXIV. Tübingen : Mohr Siebeck, 2009. S. 1991.

Wagner, Gerhard und Kötz, Hein. 2006. Deliktsrecht. München : Verlag C. H. Beck, 2006.

Walter/Mayer/Kucsko-Stadlmayer. 2007. Grundriss des österreichischen Bundesverfassungsrechts. 10. Ausgabe. Wien : MANZ Verlag, 2007.

Weber, Max. 1934. Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus. Tübingen : Mohr Verlag, 1934. S. 206.

Wegner, Bernhard W. 1998. Rechte des Einzelnen: die Interessentenklage im europäischen Umweltrecht. [Hrsg.] University of Michigan (Original). Baden-Baden : Nomos Verlag, 1998. S. 341. Bde. Band 203 von Europäisches Recht, Politik und Wirtschaft.

Weier, Johannes. 1969. De Praestigiis Daemonum. Unveränd. Nachdruck der Ausgabe Frankfurt am Main 1586. Darmstadt : Blaeschke, 1969.

Weitling, Wilhelm. 1845. Das Evangelium des armen Sünders. Bern : Jenni, 1845.

Welser, Rudolf. 1983. Die Haftung für Rat, Auskunft und Gutachten. Wien : MANZ Verlag, 1983. S. 134.

Wiebke, Gebhardt. 2001. Gentechnik und Koexistenz nach der Gesetzesnovelle von 2008: zivilrechtliche Haftung im Vergleich Deutschland und USA. [Hrsg.] Franz Jürgen Säcker. Frankfurt am Main : Peter Lang, 2001. S. 251.

Wilburg, Walter. 1941. Die Elemente des Schadensrechts. 1941.

—. 1941. Die Elemente des Schadensrechts. Marburg a. d. Lahn : Elwert Verlag, 1941. S. 291.

Wildhaber, Isabelle. 2009. Haftung für gentechnische Produkte: Zusammenspiel von GenTG, ProdHaftG, AMG und BGB. Münster : LIT Verlag, 2009. S. 198. Bde. Band 6 von Medizin – Recht – Wirtschaft.

Willburg, Walter. 1941. Die Elemente des Schadensrechts. Marburg a. d. Lahn : Elwert, 1941. S. 291 .

Zippelius, Reinhold. 2012. Juristische Methodenlehre. 11. Auflage. Deutschland : C. H. Beck, 2012. S. 95.

—. 2011. Rechtsphilosophie: Ein Studienbuch. 6. Auflage. München : C.H.Beck, 2011. S. 227.

 

Kommentare und Handbücher

Apathy in Schwimann2

Apathy in Schwimann3

Bamberger/Rot, Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch Band 1: §§ 1-610 CISG, 3. Auflage, C.H.Beck, Juli 2012, (3378) – zitiert: Autor in Bamberger/Roth, BGB3.

Bernsdorff in Meyer (Hrsg), Charta der Grundrechte der Europäischen Union, 4. Auflage, Nomos, facultas.wuv Verlag, Wien 2014.

Borowsky in Meyer (Hrsg), Charta der Grundrechte der Europäischen Union, 4. Auflage, facultas.wuv Verlag, Wien 2006.

Bydlinski in Klang2.

Bydlinski P. in KBB4.

Bydlinski P. in KBB5.

Eberbach/Lange/Ronellenfitsch (Hrsg), Recht der Gentechnik und Biomedizin, Loseblattwerk mit 107. Aktualisierung 2019. Rund 11784 S in 8 Ordnern, C.F. Müller, Stand: 12/2019 – zitiert: Autor* in Eberbach/Lange/Ronellenfitsch, § Rz.

Eccher/Riss in KBB5.

Ehlers in Ehlers, Europäische Grundrechte und Grundfreiheiten, – zitiert: Autor* in Ehlers, Europäische Grundrechte und Grundfreiheiten, § Rn.

Fabrizy Ernst, Kurzkommentar, Strafgesetzbuch und ausgewählte Nebengesetze, MANZ Verlag, Wien 2013 – zitiert: Fabrizy, StGB11.

Fasching/Konecny, Kommentar zu den Zivilprozessgesetzen, 2. Band 3. Teilband, §§ 123 – 225 ZPO, 3. Auflage, Manz Verlag, Wien 2015, (1114) – zitiert: Autor* in Fasching/Konecny3, ZPO III, § Rz.

Fasching/Konecny, Kommentar zu den Zivilprozessgesetzen, 2. Band 1. Teilband / EGZPO und §§ 1 – 73b ZPO, 3. Auflage, Manz Verlag, Wien 2015, (1130) – zitiert: Autor* in Fasching/Konecny3, EGZPO III, § Rz.

Fitz/Grau/Reindl, Kurzkommentar zur Produkthaftung, 2. Auflage, MANZ Verlag, Wien 2004 – zitiert: Autor* in Fitz/Grau/Reindl, PHG2, § Rz.

Grundmann in Münchener Kommentar BGB, 6. Auflage, C.H. Beck, 2012, (3017) – zitiert: Grundmann in MünchKomm, BGB6.

Haager-Vanderhaag Karl, Das neue österreichische Wasserrecht. Kommentar zum Wasserrechtsgesetz, Manzscher Verlag und Universitäts-Buchhandlung, Wien 1936.

Harrer/Wagner in Schwimann/Kodek4.

Herdegen/Dederer, Internationales Biotechnologierecht. Gentechnik, Biopatente, genetische Ressourcen, C. F. Müller Verlag, 4866 Seiten. Loseblattwerk, 21. Lfg. 2003 Teil 3/I, 1.

Herdegen Dederer, in Eberbach/Lange/Ronellenfitsch.

Hinteregger/Kerschner (Hrsg), Bundes-Umwelthaftungsgesetz B-UHG, Manz Verlag, Wien 2011 – zitiert: Autor* in Hinteregger/Kerschner, B-UHG, § Rz.

Hofmann in Rummel3.

Holzner in Kletečka/Schauer, ABGB-ON1.03 .

Holzner in Kletečka/Schauer, ABGB-ON1.04.

Höpfel Frank, Ratz Eckart, Wiener Kommentar zum Strafgesetzbuch – StGB 1. – 237. Lieferung. Kommentar in Faszikeln, Manz Verlag, aktueller Stand 30.10.2019. – zitiert: Autor* in Höpfel/Ratz, WK2.

Illedits in Schwimann2.

Karner in KBB3.

Karner in KBB4.

Kehrer in Fenyves/Kerschner/Vonkilch, Klang3

Kerschner/Lang/Satzinger/Wagner, Kommentar zum Gentechnikgesetz, Manz’sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH, Wien Juli 2007, XXVIII, (764) – zitiert: Autor* in Kerschner/Lang/Satzinger/Wagner, GTG, § Rz.

Kerschner in Kerschner/Lang/Satzinger/Wagner, GTG.

Kerschner/E. Wagner in Klang3.

Kiendl-Wendner in Schwimann2.

Kirchbacher in WK2.

Klang Heinrich, Gschnitzer Franz (Hrsg), Kommentar zum Allgemeinen bürgerlichenGesetzbuch, Band I/1, I/2, IV/1, IV/2 und V herausgegeben von Heinrich Klang und Franz Gschnitzer, Band II, III und VI herausgegeben von Heinrich Klang, 2. Auflage (1950 bis 1978) – zitiert: Autor* in Klang[/Gschnitzer], Kommentar2 Band/Teilband. Seite.

Kleewein in Hinteregger/Kerschner, B-UHG.

Kletečka/Schauer (Hrsg), ABGB-ON, Wien: Manz 2010; insgesamt 35 Updates

– zitiert Autor* in Kletečka/Schauer, ABGB-ON1.01 § Rz (Stand 2013, rdb.at)

– zitiert Autor* in Kletečka/Schauer, ABGB-ON1.02 § Rz (Stand 2015, rdb.at)

– zitiert Autor* in Kletečka/Schauer, ABGB-ON1.03 § Rz (Stand 2016, rdb.at)

– zitiert Autor* in Kletečka/Schauer, ABGB-ON1.04 § Rz (Stand 2017, rdb.at)

– zitiert Autor* in Kletečka/Schauer, ABGB-ON1.05 § Rz (Stand 2018, rdb.at)

Kletečka/Schauer (Hrsg), ABGB-ON, Update 2012.

Kletečka/Schauer (Hrsg), ABGB-ON, Update 2016.

Klicka in Schwimann3.

Koch/Ibelgaufts, Gentechnikgesetz. Kommentar mit Rechtsverordnungen und EG- Richtlinien Ringeinband, Beck C. H., November 2000 – zitiert: Koch/Ibelgaufts, § Rz.

Kodek in Rechberger2.

Kodek in Rummel/Lukas4

Kopetzki, Kommentierung zu Art 2 EMRK, in: Korinek/Holoubek (Hrsg), Österreichisches Bundesverfassungsrecht, 10. Auflage, 5. Lieferung, Verlag Österreich, C. F. Müller, 2002.

Koziol/Apathy/Koch, Gefährdungs-, Produkt- und Eingriffshaftung, in: Österreichisches Haftpflichtrecht Band III, 3. Auflage, Jan Sramek Verlag, Wien 2014 – zitiert Koziol/Apathy/Koch, Haftpflichtrecht3.

Koziol/Bydlinski/Bollenberger (Hrsg), Kurzkommentar zum ABGB, 3. Auflage, Springer Verlag, Wien 2010 – Kurzzitat: Autor* in KBB3

Koziol/Bydlinski/Bollenberger (Hrsg), Kurzkommentar zum ABGB, 4. Auflage, Springer Verlag, Wien 2014 – Kurzzitat: Autor* in KBB4.

Koziol/Bydlinski/Bollenberger, Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch, Kommentar, Wien 2005; zitiert: Autor* in KBB3

Koziol/Bydlinski/Bollenberger (Hrsg), Kurzkommentar zum ABGB, 5. Auflage, Springer Verlag, Wien 2017 – zitiert: Autor* in KBB5

Krejci, Handbuch zum Konsumentenschutzgesetz, Wirtschaftsverlag Orac, 1981, (1018) – zitiert: Krejci in HBzKSchG.

Kröll in Kneihs/Lienbacher (Hrsg), Rill-Schäffer-Kommentar Bundesverfassungsrecht, (13. Lfg 2014), Gesamtwerk, aktuelle Fassung, inkl 22. Lieferung, Verlag Österreich, Erscheinungsdatum: 13.3.2019, (7396).

Kucsko-Stadlmayer in Korinek/Holoubek/Bezemek/Fuchs/Martin/Zellenberg (Hrsg), Österreichisches Bundesverfassungsrecht, Bd I/1: Art 1 bis 23 B-VG, Verlag Österreich/Co-Verlag: C.F. Müller, Österreich 24.08.2018, Art 23 Rz 4;

Kucsko-Stadlmayer, Art 288 EGV, in Mayer (Hrsg), Kommentar zu EU- und EG-Vertrag, 2004.

Kudlich in Satzger/Schmitt/Widmaier, StGB: Kommentar zum Strafgesetzbuch, 4. Auflage, Carl Heymanns, 2019, (2565).

Leukauf/Steininger, StGB – Strafgesetzbuch Kommentar, 4. Auflage, Linde Verlag, 2017.

Liebscher in Höpfel/Ratz, WK2.

Lurger in Kletečka/Schauer, ABGB-ON1.05.

Mader/Janisch in Schwimann3.

Mertens in Münchner Kommentar2.

Murschetz in Höpfel/Ratz, WK2.

Preslmayr M., Handbuch der Produkthaftung2, xisNexis ARD ORAC, Wien 2002, (202).

Oberhammer in Schwimann/Kodek3.

Oberhammer in Schwimann/Kodek4.

Pimmer in Schwimann2.

Posch in Schwimann3.

Posch in Schwimann/Kodek4.

Rauscher/Freitag, Europäisches Zivilprozess- und Kollisionsrecht EuZPR/EuIPR Kommentar – Band 1 Brüssel Ia-VO, zitiert: Autor* in Rauscher/Freitag, EuZPR (2011) Art Rom I-VO Rz.

Rebhahn in Schwimann2.

Rechberger, ZPO – Zivilprozeßordnung – Kommentar, 4. Auflage, Verlag Österreich, Wien 2014 XXXVI, 2062 Seite – zitiert: Autor* in Rechberger4.

Ronellenfitsch in Eberbach/Lange/Ronellenfitsch, Recht der Gentechnik und Biomedizin, C.F. Müller, Loseblattwerk mit 106. Aktualisierung 2019.

Reischauer in Rummel2,

Reischauer in Rummel3.

Rummel, Kommentar zum ABGB, 2. Band: Teil 1, 3, 4; Manz Verlag, Wien 2002, (1316) – zitiert: Autor* in Rummel5.

Rechberger in Fasching/Konecny2.

Rechberger in Rechberger2.

Rummel/Lukas, ABGB Kommentar zum Allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuch, MANZ Verlag, Wien 2015, (3744 ) – zitiert: Autor* in Rummel/Lukas4.

Säcker in Münchner Kommentar, BGB I6.

Sailer in Fenyves/Kerschner/Vonkilch (Hrsg), 200 Jahre ABGB Evolution einer Kodifikation, Verlag Österreich, 2012, (191).

Schacherreiter in Kletečka/Schauer, ABGB-ON1.03.

Schacherreiter in Kletečka/Schauer, ABGB-ON1.05.

Schmidt-Salzer, Kommentar EG-Richtlinie Produkthaftung, 1. Aufl., Heidelberg 1986, 249.

Schwimann M., Grundriß des internationalen Privatrechts, Wien 1982 – zitiert: Schwimann, Grundriß des IPR.

Schwimann (Hrsg), ABGB Taschenkommentar, LexisNexis, Wien 2010 – zitiert: Autor* in Schwimann.

Schwimann (Hrsg), ABGB Taschenkommentar, 2. Auflage, Wien: LexisNexis, Wien 2012 – zitiert: Autor* in Schwimann2.

Schwimann (Hrsg), ABGB Taschenkommentar, 3. Auflage, Wien: LexisNexis, Wien 20162012 – zitiert: Autor* in Schwimann3.

Schwimann (Hrsg), ABGB Taschenkommentar, 4. Auflage, Wien: LexisNexis, Wien 20172012 – zitiert: Autor* in Schwimann4.

Schwimann (Hrsg), Praxiskommentar zum Allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuch, 2. Auflage, Band IV, ORAC, Wien 2001 – zitiert: Autor* in Schwimann, ABGB2.

Schwimann (Hrsg), ABGB, Praxiskommentar Band 6, 3. Auflage 2006, §§ 1293-1502 ABGB; zitiert: Autor* in Schwimann ABGB3 § Rz

Schwimann/Kodek (Hrsg), Praxiskommentar zum allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuch I (2011); la (2013); Il (2012); III (2012); IV (2014); V (2014); Va (2015); VI (2016); VII (2016); VIII (2017) – zitiert: Autor* in Schwimann/Kodek4.

Singer/Stauder/Luginbühl, EPÜ – Europäisches Patentübereinkommen. 8. Auflage, Carl Heymanns Verlag, Köln 2019, (2532).

Spielbüchler in Rummel2.

Spielbüchler in Rummel3.

Staudingers von J. , Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: Staudinger BGB – Buch 2: Recht der Schuldverhältnisse: §§ 826-829; ProdHaftG (Unerlaubte Handlungen 2, Produkthaftung), Sellier / de Gruyter, Neubearbeitung 2013, Buch. IX, (654).

Stanzl in Klang2.

Staudinger in Schulze/Dörner/Ebert/Eckert/Hoeren/Kemper/Saenger/Schulte-Nölke/Staudinger (Hrsg), Bürgerliches Gesetzbuch, Handkommentar, 8. Auflage, Nomos Verlag, 2014, (2879).

Thomas Heinz, Putzo Hans, 28. Auflage, C. H. Beck, München 2007 – zitiert: Thomas/Putz, Kommentar zur Zivilprozessordnung28, Rn § .

Unberath in Bamberger/Roth, BGB3.

Verschraegen in Rummel3.

Wagner E. in Kerschner/Lang/Satzinger/Wagner, GTG.

Wagner G. in Säcker/Rixecker/Oetker/Limperg (Hrsg), Münchener Kommentar zum BGB V7, 2017.

Wagner G in Münchner Kommentar, BGB V6.

Welser, Produkthaftungsgesetz, LexisNexis ARD ORAC, Wien 1988, () – zitiert: Welser, PHG.

Welser, Produkthaftungsgesetz, 2. Auflage, LexisNexis ARD ORAC, Wien 2003, (536) – zitiert: Welser, PHG2.

Welser/Rabl, Kommentar zum Produkthaftungsgesetz, 2. Auflage, LexisNexis ARD ORAC, Wien 2004, (536) – zitiert: Welser/Rabl, PHG2, § Rz.

Welser in Reischauer/Spielbüchler/Welser, Reform des Schadenersatzrechts Zum Entwurf einer Arbeitsgruppe, Band II, MANZ Verlag, Wien 2006, (200).

Winner in Rummel/Lukas4.

Wolff in Klang, Kommentar zum ABGB – Klang-Kommentar, 3. Auflage.

Zeiller, Commentar über das allgemeine bürgerliche

Zeiller, Commentar über das allgemeine bürgerliche Gesetzbuch für die gesammten Deutschen Erbländer der Oesterreichischen Monarchie, Gesetzbuch I (1811); II (1812); III (1812); IV (1813) – Geistinger Verlag, Wien 1813 – zitiert: Zeiller, Commentar [Band]

Lehrbücher

Adamovich/Funk/Holzinger/Frank, Österreichisches Staatsrecht, Bd 4: Allgemeine Lehren des Verwaltungsrechts, Verlag Österreich, 2009.

Apathy Peter, Bürgerliches Recht, 2. Auflage, Band III, Springer Verlag., Wien/New York 2002.

Apathy/Riedler, Band III. Schuldrecht. Besonderer Teil, 4. Auflage, Verlag Österreich, 2010 – zitiert_ Apathy/Riedler, BR III4

Apathy/Riedler, Band III. Schuldrecht. Besonderer Teil, 3. aktualisierte Auflage, Springer Verlag, Wien/New York 2008 – zitiert_ Apathy/Riedler, BR III3

Barta, Zivilrecht – Grundriss und Einführung in das Rechtsdenken, zivilrecht.online 2004.

Barth/Dokalik/Potyka, ABGB24, Der Taschenkommentar ABGB bereits mit Verbraucherrechte-Richtlinie-Umsetzungs-Gesetz (VRUG), 24. Auflage, MANZ, Wien 2014 – zitiert: Barth/Dokalik/Potyka, ABGB24.

Berka W., Die Grundrechte Grundfreiheiten und Menschenrechte in Österreich, Springer Verlag, Wien 1999, Rz 749.

Bertl/Schwaighofer, Österreichisches Strafrecht, Besonderer Teil II.

Bertel/Schwaighofer, Österreichisches Strafrecht. Besonderer Teil II (§§ 169 bis 321k StGB), 13. Auflage, Verlag Österreich, Wien 2018 – zitiert: Bertel/Schwaighofer, Strafrecht BT II13.

Bertel/Schwaighofer/Venier, Österreichisches Strafrecht. Besonderer Teil II (§§ 75 bis 168b StGB), 14. Auflage, Verlag Österreich, Wien 2018 – zitiert: Bertel/Schwaighofer/Venier, Strafrecht BT I14.

Binder Bruno, Trauner Gudrun, Lehrbuch Öffentliches Recht – Grundlagen, 3. aktualisierte Auflage, Linde Verlag, Wien 2014.

Birklbauer/Hilf/Tipold, Strafrecht Besonderer Teil I (§§ 75-168b StGB), 4. Auflage, Facultas, Wien 2017 – zitiert: Birklbauer/Hilf/Tipold BT I4.

Böhm, Bewegliches System und Prozesszwecke, in Bydlinski/Krejci/Schilcher/Steininger, Das bewegliche System im geltenden und künftigen Recht. Forschungen aus Staat und Recht, Bd 73, Verlag Österreich, 1986 (337) – zitiert: Böhm, Bewegliches System, 1986.

Bott I., Krell P., Der Grundsatz „nulla poena sine lege“ im Lichte verfassungsgerichtlicher Entscheidungen, in: ZJS-Online uVwa Binding, Lehrbuch des Gemeinen Deutschen Strafrechts, Besonderer Teil, Bd. 1, 2. Aufl 1902, 20.

Bydlinski F., A ‚Flexible System‘ Approach to Contract Law, in Hausmaninger/Koziol/Rabello/Gilead (Hrsg), Developments in Austrian and Israeli Private Law, Springer, Wien/New York 1999.

Bydlinski F., Juristische Methodenlehre und Rechtsbegriff, 2. ergänzte Auflage, Springer Verlag, Wien/New York 1991.

Campbel/eece, Biologie10, Pearson, München 2011 (1856).

Christen P., et al, Biochemie und Molekularbiologie: Eine Einführung in 40 Lerneinheiten. Berlin/Heidelberg, Springer-Verlag 2018, 514 (562).

Czihak G., Langer H. und Ziegler H., Biologie: Ein Lehrbuch, 6. Auflage, Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 1996, 234 (995).

Deutsch Erwin, Allgemeines Haftungsrecht, 2. Auflage, Heymann, Köln/Berlin/Bonn/München 1996 – zitiert: Deutsch E., Haftungsrecht2

Deutsch/Ahrens, Deliktsrecht. Unerlaubte Handlungen – Schadensersatz – Schmerzensgeld, 4. Auflage, Carl Heymanns, Köln 2002. Buch. XXXII, (256) – zitiert: Deutsch/Ahrens, Deliktsrecht4.

Dullinger/Kerschner, Kinder- und Jugendrecht, Loderbauer B. (Hrsg), 5. aktualisierte Auflage, LexisNexis Verlag ARD Orac GmbH & Co KG, Wien 2016.

Ehrenzweig, Schuldrecht Allgemeiner Teil, 3. Auflage, Manz Verlag, Wien 1986 – zitiert: Ehrenzweig, Schuldrecht AT3.

Fuchs Helmut, Österreichisches Strafrecht. Allgemeiner Teil I, 8. Auflage, Springer Verlag, Wien/New York 2012 – zitiert: Fuchs, AT I8.

Grabenwarter Christoph, Europäische Menschenrechtskonvention, 4. Auflage, C.H.Beck, Wien 2009, (581).

Grabenwarter/Pabel, Europäische Menschenrechtskonvention, 5. Auflage, Helbing & Lichtenhahn, München 2012, (552) – zitiert: Grabenwarter/Pabel, Europäische Menschenrechtskonvention5, 2012.

Gschnitzer Franz, Schuldrecht Besonderer Teil und Schadenersatz, Springer Verlag, Wien 1963, (223) – zitiert: Gschnitzer, SchR BT2.

Gschnitzer Franz, Schuldrecht Besonderer Teil und Schadenersatz, Springer Verlag, Wien 1988, (721) – zitiert: Gschnitzer, SchR BT2.

Hausmaninger H., Selb W., Römisches Privatrecht, 9. Auflage, Böhlau, Wien 1981.

Kienapfel/Schmoller, Studienbuch Strafrecht – Besonderer Teil II, 2. Auflage, MANZ Verlag, Wien 2017 – zitiert: Kienapfel/Schmoller, StudB BT II2.

Kley-Struller, Art. 6 EMRK als Rechtsschutzgarantie gegen die öffentliche Gewalt. Die aktuelle Praxis der Konventionsorgane zur Anwendung des Art. 6 EMRK in der Verwaltungsrechtspflege, Schulthess Verlag, 1993, (103) – zitiert: Kley-Struller, Art. 6 EMRK 1993

Kloepfer M., Heger M., Umweltstrafrecht, 3. Auflage, C. H. Beck, München 2014.

Koziol/Welser, Grundriß Bürgerliches Recht I, 10. Auflage, Manz Verlag, Wien 1995 – zitiert: Autor* in Koziol/Welser, Grundriß10.

Koziol/Welser, Grundriss Bürgerliches Recht I, 13. Auflage, Manz Verlag, Wien 2006 – zitiert: Autor* in Koziol/Welser, Grundriss13.

Koziol-Welser/Kleteeka, Bürgerliches Recht I14 (2014) – zitiert: Koziol-Welser/Kleteeka I14

Larenz K., Canaris C-W., Methodenlehre der Rechtswissenschaft, 3. Auflage, Springer Verlag, Berlin, Heidelberg 1995, 90 (340).

Larenz K., Methodenlehre der Rechtswissenschaft, 6. Auflage, Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 1991, (495).

Lewisch, Strafrecht, Besonderer Teil I, facultas wuv universitätsverlag, Wien 2006 – zitiert: Lewisch, BT I2, § Rz.

Mayer/Kucsko-Stadlmayer/Stöger, Bundesverfassungsrecht, 11. Auflage, Manz Kurzlehrbuch, Wien 2015 (912) – zitiert: Mayer/Kucsko-Stadlmayer/Stöger, Bundesverfassungsrecht11.

Mayrhofer in Ehrenzweig, Schuldrecht AT3.

Raschauer Nicolas & Wessely Wolfgang (Hrsg), Handbuch Umweltrecht, 2. überarbeitete Auflage, facultas.wuv, Wien 2010.

Rechberger Walter H. & Simotta Daphne-Ariane., Grundriss des österreichischen Zivilprozessrechts. 9. Auflage, MANZ Verlag, Wien 2017.

Sembacher Anke, Staatshaftung, Verlag Österreich, 2017.

Von Zeiller F., Das natürliche Privatrecht3, Wien 1819.

Wagner/Kötz/Wagner, Deliktsrecht, Verlag C. H. Beck, München 2010 – zitiert: Kötz/Wagner, Deliktsrecht10.

Walter/Mayer/Kucsko-Stadlmayer, Grundriss des österreichischen Bundesverfassungsrechts10, MANZ Verlag, Wien 2007.

Welser in Koziol/Welser, Grundriss13.

Zippelius Reinhold Juristische Methodenlehre [Buch]. – Deutschland : C. H. Beck, 2012. – 11. Auflage : S. 95.

Zippelius Reinhold Rechtsphilosophie: Ein Studienbuch [Buch]. – München : C.H.Beck, 2011. – 6. Auflage : S. 227.

Fachzeitschriften

Anzalone Andrew V., Randolph Peyton B., Davis Jessie R., Sousa Alexander A., Koblan Luke W., Levy Jonathan M., Chen Peter J., Wilson Christopher, Newby Gregory A., Raguram Aditya und Liu David R., Search-and-replace genome editing without double-strand breaks or donor DNA, in: Nature, 10/2019, Bd 576, S. 149-157.

Anderson, V.A., Anderson, P., Northam, E., Jacobs, R. & Catroppa, C., Development of executive functions through late childhood and adolescence in an Australian sample, in: Developmental Neurospychology, Bd 20 Nr 1, US National Library of Medicine National Institutes of Health 2001, 385-406, PMID: 11827095, DOI: 10.1207/S15326942DN2001_5;

Andersson M., Turesson H., Nicolia A. et al, Efficient targeted multiallelic mutagenesis in tetraploid potato (Solanum tuberosum) by transient CRISPR-Cas9 expression in protoplasts, in: Plant Cell Rep, Bd 36, Ausgabe 117, 03.10.2016; DOI: 10.1007/s00299-016-2062-3.

Anthony D. Hill, Jonathan R. Tomshine, Emma M. B. Weeding, Vassilios Sotiropoulos, Yiannis N. Kaznessis, SynBioSS: the synthetic biology modeling suite, Bioinformatics, Bd 24, Ausgabe 21, 01.11.2008, 2551-2553.

Asch, S. E. A., Opinions and social pressure, in: Scientific American, Bd 193, Nr 5, 1955, 31-35. doi:10.1038/scientificamerican1155-31.

Baltz RH. Gifted microbes for genome mining and natural product discovery, in: J Ind Microbiol Biotechnol. 2017, Bnd 44, S. 573 -588.

Bambach R. K., Phanerozoic biodiversity mass extinctions, in: Annual Review of Earth and Planetary Sciences, Bd 34, Ausgabe 30. Mai 2006, 127-155, DOI: 10.1146/annurev.earth.33.092203.122654.

Bannwarth, Bremer und Schulz, Basiswissen Physik, Chemie und Biochemie – Vom Atom bis zur Atmung – für Biologen, Mediziner und Pharmazeuten, Springer Verlag, Berlin/Heidelberg 2007, 329 (375):

Barr v. Chr., Verkehrspflichten: richterliche Gefahrsteuerungsgebote im deutschen Deliktsrecht, Heymann Verlag, Köln (etc) 1980, 128 ff (326).

Barrangou R., Fremaux C., Deveau H., Richards M., Boyaval P., Moineau S., Romero D. A., Horvath P., CRISPR provides acquired resistance against viruses in prokaryotes. Science, New York 2007, Bd 315, Ausgabe -Nr 5819, 1709-171, DOI: 10.1126/science.1138140

Beaucamp, Das Konzept der zukunftsfähigen Entwicklung im Recht, 2002,190 f, in , Gerechtigkeit im Umweltrecht, Hermann Andreas , Schütte Silvia (Hrsg), 73/2015, S. 198.

Berg P, Baltimore D, Boyer HW, Cohen SN, Davis RW, Hogness DS, Nathans D, Roblin R, Watson JD, Weissman S, Zinder ND, Letter: Potential biohazards of recombinant DNA molecules in: Science, Bd 71, Ausgabe 7, Proc Natl Acad Sci USA Juli1974, 2593-2594.

Berk Arnold, B. D. et al, Molekulare Zellbiologie, 2. Ausgabe, Walter de Gruyter, Berlin/New York 1996, 281 (1491).

Bernhardt, H. S., The RNA world hypothesis: the worst theory of the early evolution of life (except for all the others), in: Biol Direct, 2012; 7: 23, 13.07.2012, DOR: 10.1186/1745-6150-7-23.

Bird A., Perceptions of epigenetics, in: Nature vom 23.05.2007, Bd 447, 396-398.

Bitter/Rauhaut, Grundzüge zivilrechtlicher Methodik – Schlüssel zu einer gelungenen Fallbearbeitung, in: JuS 2009, 297 (289-298).

Blau K., Neuere Entwicklung in der Schutzpflichtdogmatik des EGMR am Beispiel des Falls „Vo/Frankreich“, in: ZEuS, Ausgabe Nr 3, 2005, 399-440.

Böker E., Es wimmelt im Boden, in: Geo.de.

Boettcher M., Mc Manus M. T., Choosing the Right Tool for the Job: RNAi, TALEN, or CRISPR, in: Molecular Cell 58, Mai 2015, 21;58(4):575-85, DOI: 10.1016/j.molcel.2015.04.028

Boldt J. (2012): Synthetische Biologie und das alte Gespenst der Gentechnik. Zur Einleitung in das Thema, in: Leben schaffen? Philosophische und ethische Reflexionen zur Synthetischen Biologie, Boldt, J./ Müller, O./ Maio, G. (Hrsg), Mentis Verlag, Paderborn 2012, 182.

Bolotin A., Quinquis B., Sorokin A., Ehrlich, S. D, Clustered regularly interspaced short palindrome repeats (CRISPRs) have spacers of extrachromosomal origin, in: Microbiology, Bd 151 (Pt 8), Microbiology Society, London 2005, 2551-2561, DOI:10.1099/mic.0.28048-0.

Borghans, Noest, De Boer, How Specific Should Immunological Memory Be?, in: The Journal of Immunology, Bd 163, Ausgabe -Nr 2, 1999, 569-575.

Bortesi L., Zhu C., Zischewski L. et al, Patterns of CRISPR/Cas9 activity in plants, animals and microbes, in: Plant Biotechnology Journal 1, 10.09.2016, 2203-2216, https://doi.org/10.1111/pbi.12634.

Bratsberg B., Rogeberg O., Flynn effect and its reversal are both environmentally caused, in: PNAS 26.06.2018, 115 (26), 6674-6678; DOI: 10.1073/pnas.1718793115

Breckling/Züghardt, Die Etablierung einer ökologischen Langzeitbeobachtung beim großflächigen Anbau transgener Nutzpflanzen, in: Umweltbundesamt (Hrsg.), GTR und Umwelt, Düsseldorf 1991.

Breyer D. et al, Genetic modification through oligonucleotide-mediated mutagenesis. A GMO regulatory challenge?, in: Enviromental Biosafety Reseach (8) 2009, 57-64.

Breyer S., Breaking the Vicious Circle: Toward Effective Risk Regulation, Harvard University Press, Cambridge 1993, 33 ff (127).

Brooks, C., Nekrasov, V., Lippman, Z. B., Van Eck, J., Efficient gene editing in tomato in the first generation using the clustered regularly interspaced short palindromic repeats/CRISPR-associated9 system. Plant physiology 2014, 166, 1292-1297.

Buhk, H.-J., Synthetic biology and its regulation in the European Union, in: New Biotechnology, 31 (6), 2014, 528-531;

Caemmerer, Reform der Gefährdungshaftung, Schriftenreihe der Juristischen Gesellschaft Berlin, Ausgabe 42 (1971), 12;

Campos, L., That was the synthetic biology that was, in: Schmidt et al M., Kelle A., Ganguli-Mitra A., Vriend H. (Hrsg), Synthetic Biology, the technoscience and its societal consequences, Springer, Dordrecht 2090, 5-21 (186).

Chen, K., Wang Y., Zhang R. et al, CRISPR/Cas Genome Editing and Precision Plant Breeding, in: Agriculture, Annual Review of Plant Biology 2019 70:1, 667-697.

Chow B., Emig C., Jacobson J., Photoelectrochemical synthesis of DNA microarrays, in: Proc Natl Acad Sci USA, 08.09.2009, 106 (36), Rich A. (Hrsg), Massachusetts Institute of Technology, Cambridge, MA, 15219-15224;

Church GM, Gao Y, Kosuri S. Next-generation digital information storage in DNA, in: Science, 2012, Bd 337, 1628.

Fyfe, I., Alzheimer disease mice improve with CRISPR–Cas9 gene editing, in: Nat Rev Neurol 15, 247 (2019), doi:10.1038/s41582-019-0172-6,

Church G.M., Shipman SL, Nivala J, Macklis J,D., CRISPPR-Cas encoding of a digital movie into the genomes of a population of living bacteria, in: Nature, 2017, Bd 547, 345-349.

Coase R. H., The Problem of Social Cost, in: Journal of Law and Economics, Bd 3, University of Virginia, Oktober 1960.

Cohen S. N., Chang A., Boyer H.W., Helling R. B., Construction of Biologically Functional Bacterial Plasmids in vitro in: Sience, Vol 70, Nr 11, Proc Natl Acad Sci USA November 1973, 3240-3244.

Cribbs A., Perera S., Science and Bioethics of CRISPR-Cas9 Gene Editing: An Analysis Towards Separating Facts and Fiction, in: Yale J Biol Med, Bd 90, Ausgabe 4, 12/2017, 625-634, PMCID: PMC5733851

Crisp, A et al, Expression of multiple horizontally acquired genes is a hallmark of both vertebrate and invertebrate genomes, in: Genome Biology, 12.03.2015, licensee BioMed Central, DOI:10.1186/s13059-015-0607-3.

Cromwell C. R. et al, Incorporation of bridged nucleic acids into CRISPR RNAs improves Cas9 endonuclease specificity, in: Nature Communications 1448 (9), 13.04.2018, DOI: 10.1038/s41467-018-03927-0

Crone, E. A., & van der Molen, M. W., Developmental changes in real life decision making: Performance on a gambling task previously shown to depend on the ventromedi-al prefrontal cortex, in: Developmental Neuropsychology, Vol 25 Nr 3, US National Library of Medicine National Institutes of Health 2004, 251-279, PMID: 15147999 DOI: 10.1207/s15326942dn2503_2

DeFrancesco L., How safe does transgenic food need to be?, in: Nat Biotechnol, 2013, 31, 794-802; DOI 10.1038/nbt.2686

de Souza TP, et al, Spontaneous encapsulation and concentration of biological macromolecules in liposomes: an intriguing phenomenon and its relevance in origins of life, J Mol Evol, 12/2014, 79 (5-6), 179–192, DOI: 10.1007/s00239-014-9655-7.

Denton D. D., The Weaponizing of Biology: Bioterrorism, Biocrime and Biohacking, in Terrorism and Political Violence, 31 (3) vom 01.04.2019, 645-646, DOI: 10.1080/09546553.2019.1590066.

Dong C. et al, Oligonucleotide-directed gene repair in wheat using transient plasmid gene repair assay system, in: Plant Cell Report (25) 2006, 457-465

Dong Y., Simões M.L., Marois E., Dimopoulos G., CRISPR/Cas9-mediated gene Knockout of Anopheles gambiae FREP1 suppresses malaria parasite infection, in: Plos, Online-Publikation vom 8. März 2018.

Dorn G., Wahrer Zufall im Kontext der Quantenmechanik über Berechenbarkeit und Vorhersagbarkeit, Abhandlung an der Technischen Universität Graz, anlässlich des PROScientia Förderjahres zum Thema „Zufall” 2016

Drew Endy, Foundations for engineering biology, in: Nature, Bd 438, Ausgabe 7067 (2005), 449-453;

Drinkwater, K., Kuiken, T., Lightfoot, S., McNamara, J., Oye, K., Creating a research agenda for the ecological implications of synthetic biology, in: Synbio 7, Joint Workshops by the MIT Program on Emerging Technologies and the Wilson Center’s Synthetic Biology Project, Washington, D.C., Mai 2014.

Duczek A., Rom II-VO und Umweltschädigung – Ein Überblick, in: Beiträge zum Transnationalen Wirtschaftsrecht; Institut für Wirtschaftsrecht. Forschungsstelle für Transnationales Wirtschaftsrecht. Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Heft 91, 2009

Dworkin R, „What is Equality? Teil 2: Equality of Ressources“, in: Philosophy & Public Affairs, Bd 10, Ausgabe Nr 4, Princeton University Press 1981, 194-206.

Eigsti, I.M., Zayas, V., Mischel, W., Shoda, Y., Ayduk, O., Dadlani, M.B., Davidson, M.C., Aber, J.L. & Ca-sey, B.J., Predicting cognitive control from preschool to late adolescence and young adulthood, in: As-sociation for Psychological Science, US National Library of Medicine National Institutes of Health 2006, Vol 17 Nr 6, 478-484, PMID: 16771797 DOI: 10.1111/j.1467-9280.2006.01732.x.

Eldredge N., Gould S. J., Punctuated equilibria: an alternative to phyletic gradualism, in: Models in Paleobiology, Schopf T. (Hrsg), 82-115, Freeman, Cooper and Co., San Francisco, (1972); wieder abgedruckt in: N. Eldredge, Time frames, Princeton Univ.Press, Princeton, N.J., 1985, 193.

Endy, D., Building a new biology, in: Comptes Rendues Chimie, Bd 14, Ausgabe Nr 4, 04/2011, 424.

Erlich Y. Zielinski D., DNA Fountain enables a robust and efficient storage architecture, in: Science. 03.30.2017, Bd 355, Ausgabe 6328, 950-954, DOI: 10.1126/science.aaj2038.

Errass Chr., Honig mit gentechnisch veränderten Pollen: Ein Urteil des EuGH und die Folgen für die Schweiz, in: Jusletter 17.10.2011.

Evans B. et al, Transgenic Aedes aegypti Mosquitoes Transfer Genes into a Natural Population, in: Scientific Reports, Bd 9, Nr 13047, 10.09.2019, DOI: 10.1038/s41598-019-49660-6

Fan, D., Liu, T., Li, C., Jiao, B., et al, Efficient CRISPR/Cas9-mediated Targeted Mutagenesis in Populus in the First Generation. Scientific reports 2015, 5.

Fauser F., Schiml S., Puchta H., Both CRISPR/Cas‐based nucleases and nickases can be used efficiently for genome engineering in Arabidopsis thaliana, in: the plant journal, Bd 79, Ausgabe 2, 07/2014, 348-359, DOI: 10.1111/tpj.12554

Fears R., Ter Meulen V., How should the applications of genome editing be assessed and regulated?, in: eLife 2017, 6:e26295 DOI: 10.7554/eLife.262952.

Feynman R. P., There’s Plenty of Room at the Bottom, in: Engineering and Science, 23 (5), 1960, 22-36.

Fisahn, A., Beschleunigung und der Schadensbegriff im GTR., in: Natur und Recht, 04/3 2004, 145-150.

Flatscher-Thöni M., Leiter A., Winner H., Schmerzengeld in Österreich: Eine empirische Analyse des Spruchverhaltens der Oberlandesgerichte, in: Innsbrucker Beiträge zur Rechtstatsachenforschung: Bd 4, Barta/Ganner/Voithofer (Hrsg), innsbruck university press 2012, 110 (108-124).

Flavell R.A., Sabo D.L., Bandle E. F, und Weissmann C., „Site-directed mutagenesis: effect of an extra-cistronic mutation on the in vitro propagation of bacteriophage Qbeta RNA“, in: Proc Natl Acad Sci U S A, 72 (1), 1975, 367.371; DOR10.1073/pnas.72.1.367; PMC 432306; PMID 47176.

Fogarty N, et al, Genome editing reveals a role for OCT4 in human embryogenesis, in: Nature, Bd 550, erstmals online am 20.09.2017, korrigiert am 22.09.20017, 67-73, DOI: 10.1038/nature24033.

Fonfara I., Richter H., Bratovič M., Le Rhun A. und Charpentier E., The CRISPR-associated DNA-cleaving enzyme Cpf1 also processes precursor CRISPR RNA, in: Nature, International Weekly Journal of Science (28.04.2016), Nr 532, 517-521, Online-Veröffentlichung am 20.04.2016 sowie Sorek R., Kunin V., Hugenholtz P., CRISPR-a widespread system that provides acquired resistance against phages in bacteria and archaea, in: Nature reviews, Microbiology, Bd 6, Nr 3, März 2008, 181-186.

Fox J. L., Volunteer GM wheat, mischief or carelessness?, in: Nature Biotechnology, Bd 31, Ausgabe 8, Onlinepublikation am 08.08.2013, 669-670; DOI:10.1038/nbt0813-669a.

Friedrich, Die Markteinführung gentechnisch veränderter Produkte durch Pollenflug, in: NVwZ 2001, 1129

Friedrichs S., Takasu Y., Kearns P. et al, An overview of regulatory approaches to genome editing in agriculture, in: BotechnologyResearchandInnovation, 2019

Fuchs Ingelfinger, Steinbrink und Boutros, Genomweite RNAi-Screens, Signalwege und Funktionelle Genomik, in: BIOspektrum, Wissenschaft – Special: Rna-Technologien, 12. Jahrgang, Juni 2006, 610.

Gantz V.M., Bier E., The mutagenic chain reaction: A method for converting heterozygous to homozygous mutations, in: Science vom 24.04.2015, Bd 348, Ausgabe 6233, 442-444, DOI:10.1126/science.aaa5945.

Garnett K., Consultant and writer on EU government and law, EU law and genetic mutations: does a recent CJEU ruling show an irrational fear of mutation?, in: EU Law Analysis vom 13.08-2018. Expert insight into EU law developments.

Gaudelli N. M. et al, Programmable base editing of A•T to G•C in genomic DNA without DNA cleavage, in: Nature 551 vom 23.11.2017, 464-471; DOI: 10.1038/nature24644; Science, 2017; DOI: 10.1126/science.aaq0180.

Gibson D. et al, Creation of a Bacterial Cell Controlled by a Chemically Synthesized Genome, in: Science, 02.07.2010, 329, 52-56, DOI: 10.1126/science.1190719.

Giedd, J.N., Blumenthal, J., Jeffries, N.O., Castellanos, et al, Brain development during childhood and adoles-cence: A longitudinal MRI study, in: Nature Neuroscience 2, Nature America Inc. 1999, 861-863, DOI https://doi.org/10.1038/13158;

Gil-Humanes J., Voytas D. F., Wheat rescued from fungal disease, in: Nat Biotechnol 32/2014, 886-887, DOI:10.1038/nbt.3013

Goldie L. F. E., Concepts of Strict and Absolute Liability and the Ranking of Liability in Terms of Relative Exposure to Risk, in: NYIL (16), 1985, 180.

Gorecka K.M., Komorowska W. und Nowotny M., Crystal structure of RuvC resolvase in complex with Holliday junction substrate, in: Nucleic Acids Res. 41 (21), November 2013, EPub am 24. August 2013, PMCID: PMC3834835, PMID: 23980027, DOI: 10.1093/nar/gkt7699 945–9955 (2013).

Gottweis, H., Governing molecules: the discursive politics of genetic engineering in Europe and the United States, MA: MIT press, Cambridge 1998

Graef F., Römbke J., Binimelis R., Myhr A. I., Hilbeck A., Breckling B., Dalgaard T., Stachow U., Catacora-Vargas G., Bøhn T., Quist D. et al, A framework for a European network for a systematic environmental impact assessment of genetically modified organisms (GMO), in: BioRisk 7, 2012, 73-97.

Greßler S., Gazsó A., Nano-Konsumprodukte in Österreich – Aktualisierung und Adaptierung der NanoTrust-Datenbank, in: Nano Trust Dossiers Nr 041, Institut für Technikfolgen-Abschätzung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien im November 2014.

Grushkin D., Kuiken T., Millet, Seven Myths and Realities about Do-It-Yourself Biology, in: Science and Technology Innovation Program, 18.03.2014 uVwa den Report des Wilson Centers in Cambridge (Massachusetts), einer unabhängigen Forschungseinrichtung des US-amerikanischen Kongresses, basierend auf einer Umfrage, den DIY-Bio Survey Results auf 249 Seiten, vom 09.09.2013.

Guha et al, Programmable Genome Editing Tools and their Regulation for Efficient Genome Engineering, in: Computational and Structural Biotechnology Journal 15 (2017), 146-160.

Haft, et al, A guild of 45 CRISPR-associated (Cas) protein families and multiple CRISPR/Cas subtypes exist in prokaryotic genomes in: PLOS computational biology. Bd 1, Nummer 6, PLOS Corp., San Francisco November 2005, 60.

Hahn R., Jürgen Habermas — Theorie des kommunikativen Handelns, in: Der blinde Fleck im Spitzensport. Soziologische Studien, Bd 33, Centaurus Verlag & Media, Herbolzheim 2008, 20-40.

Hall L., Good A., Beckie H. J., Warwick S. I., Gene flow in herbicide-resistant canola (Brassica napus): The Candaian experience In: Ecological Impact of GMO Dissemination in AgroEcosystems, Lelley, Balázs, Tepfe (Hrsg), International OECD Workshop held in Grossrussbach, facultas, Austria September 27-28, 2002, 57-66 (218)

Hansen L.B., Siegismund H. R., Jørgensen R. B., Progressive introgression between Brassica napus (oilseed rape) and B. rapa; Heredity, Edinb.2003, 91 (3), 276–283, PMID: 12939629 DOI: 10.1038/sj.hdy.6800335.

Harras von Harrasowsky, Der Codex Theresianus und seine Umarbeitungen, I-IV (s Martini)

Heinemann M, Panke S, Synthetic Biology – putting engineering into biology. Bioinformatics, 2006, 2790-2799.

Herdegen M., Die geplante Opt Out-Regelung zum Anbau gentechnisch veränderter Organismen (Änderung der Richtlinie 2001/18/EG), Rechtliche Spielräume für die Mitgliedstaaten, Rechtsgutachten iAd Deutschen BM für Ernährung und Landwirtschaft (2014), iA des dt Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Herman R, Price W. D., Unintended compositional changes in genetically modified (GM) crops: 20 years of research., in: J. Agric. Food Chem., 2013, 61, 48, 11695-11701; DOI: 10.1021/acs.jafc.9b01524.

Hess, N., Ulrich, A. & Hoffmann, T., Insertionsspezifische Nachweisverfahren für transgene Pflanzenlinien unter Anwendung der inversen PCR, in: Bundesgesundheitsbl – Gesundheitsforsch – Gesundheitsschutz 2002, 45: 626; DOI:10.1007/s00103-002-0444-x.

Hessel A., Designer life using synthetic biology, National Center for Biotechnology Information, U.S. National Library of Medicine, Science Reviews 2000 Ltd (2014; Bd 97, Ausgabe 4, 387-398.

Heublein, Nulltoleranz oder der Schwellenwerte – der Ermessensspielraum beim Umgang mit Saat- und Erntegut, das in Spuren gentechnisch veränderte Organismen enthält, in: NuR 2002, 719

Hofmann F., Tiller F.-W., Praktische Infektiologie: Erreger, Diagnose, Therapie, Prävention, ecomed-Storck GmbH, 2012, 80 f (461): Enterohämorrhagische E. coli (EHEC), enteropathogene E. coli (EPEC), enterotoxinbildende E. coli (ETEC) und enteroinvasive E. coli (EIEC), enteroaggregative E. coli (EAEC) sowie diffus adhärente E. coli (DAEC).

Holt, Subramanian, Halpern et al, The genome sequence of the malaria mosquito Anopheles gambiae, in: Science Vol 298, Ausgabe 5591, 04.10.2002, 129-149, DOI:10.1126/science.1076181, PMID 12364791

Hong Ma, Nuria Marti-Gutierrez, et al, Correction of a pathogenic gene mutation in human embryos, in: Nature; Ausgabe 548, 413-419 (24 August 2017), DOI: 10.1038/nature23305.

Horster A., Risiken gentechnisch veränderter Organismen (GVO) heute und morgen – verschiedene Haftungsszenarien, in: GenRe Insurnce Issues, General Reinsurance AG, Köln 2016, 4 (6).

Hubacek/Bauer, Der Einsatz ökonomischer Anreizmaßnahmen bei der Errichtung des Nationalparks Neusiedler See – Seewinkel (1997) 30.

Huber, Antithesen zum Schmerzengeld ohne Schmerzen – Bemerkungen zur objektiv-abstrakten und subjektiv-konkreten Schadensberechnung, ZVR 2000, 218 zu OGH 11.03.1999, 2 Ob 192/97t;

Hutchison III C.A. et al, Design and synthesis of a minimal bacterial genome, in: Science, 25.03.2016, Bd 351, Ausgabe 6280, DOI: 10.1126/science.aad6253.

Hutchison, C.A. et al, Mutagenesis at a specific position in a DNA sequence, in: The Journal Of Biological Chemistry, Bd. 253, Nr 18, USA, 25. September 1978, 6551-6560;

Iliakis G, Wang H, et al, Mechanisms of DNA double strand break repair and chromosome aberration formation; in: Cytogenetic and Genome Research, 2004, Bd 104, Nr 1-4, 14-20, PMID: 15162010, DOI: 10.1159/000077461.

Ishino Y., Shinagawa H., Makino K., Amemura M. und Nakata A., Nucleotide sequence of the iap gene, responsible for alkaline phosphatase isozyme conversion in Escherichia coli, and identification of the gene product. Journal of Bacteriology 169 (1987), 5429-5433.

Iwan, K., Rahimoff, R., Kirchner, A. et al, 5-Formylcytosine to cytosine conversion by C–C bond cleava-ge in vivo, in: Nat Chem Biol 14, 72–78 (2018), DOI: 10.1038/nchembio.2531.

Jackson D.A., Symons R.H., Berg P., Biochemical Method for Inserting New Genetic Information into DNA of Simian Virus 40: Circular SV40 DNA Molecules Containing Lambda Phage Genes and the Galactose Operon of Escherichia coli, in: Proceedings of the National Academy of Sciences of the USA. 1972; 69 (10), 2904-2909; DOI: 10.1073/pnas.69.10.2904, PMCID: PMC389671, PMID: 4342968.

Jackson S. P., Sensing and repairing DNA double-strand breaks, in: Carcinogenesis, Bd 23, Ausgabe 5, Oxford University Press Mai 2002, 687-696, DOI: 10.1093/carcin/23.5.687.

Jacobsen S., Sorensen M. & Weiner J., Feeding the world: genetically modified crops versus agricultural biodiversity. Agronomic Sustainable Development 33 (2013), 651-662.

Jain M., The CRISPR–Cas system for plant genome editing: advances and opportunities, in: Journal of Experimental Botany 2015, Bd 66, Nr 1, 47-57, DOI:10.1093/jxb/eru429 Advance Access publication 4. November, 2014.

Jany, K-D., in: Kontamination über Pollenflug, DerStandard vom 25.10.2006.

Jany, Kellmann, Messmer M., Neue Züchtungstechnologien, Beurteilung gemäss [sic! Schweizer Deutsch] den Prinzipien des ökologischen Landbaus, in: Runder Tisch Neue Züchtungstechnologien AGES Wien vom 27.02.2017.

Jarvis DE, Ho YS, Lightfoot DJ, Schmöckel SM, Li B, Borm TJA, Ohyanagi H, Mineta K, Michell CT, Saber N, et al, The genome of Chenopodium quinoa, in: Nature, 2017, 542: 307-312; DOI: 10.1038/nature21370.

Je Wook W., Jungeun K., Soon Il, K. et al, DNA-free genome editing in plants with preassembled CRISPR-Cas9 ribonucleoproteins, in: Nature Biotechnology, Bd 33, 19.01.2015, 1162-1164; DOI: 10.1038/nbt.3389

Jia, H., Wang, N., Xcc-facilitated agroinfiltration of citrus leaves: a tool for rapid functional analysis of transgenes in citrus leaves. Plant Cell Reports 2014, 33, 1993-2001.

Jinek Martin, Chylinski Krzysztof, Fonfara Ines, Hauer Michael, Doudna Jennifer A., Charpentier Emmanuelle, A Programmable Dual-RNA–Guided DNA Endonuclease in Adaptive Bacterial Immunity, in Science. Bd 337, Nr 6096, 17. August 2012, 816–821.

Jung Ch., Genome editing bei Nutzpflanzen – wissenschaftliche und rechtliche Aspekt, in: Landwirtschaft und Ernährung im Spannungsfeld zwischen Umwelt, Gesellschaft und Politik Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät, Christian-AlbrechtsUniversität, Kiel anlässlich der Hochschultagung 2018, Schriftenreihe der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel, Ausgabe 125., Kiel 2018.

Jungmann R., Renner S., Simmel F.C., From DNA nanotechnology to synthetic biology, in: HFSP Journal, April 2008, 2(2):99-109, DOI: 10.2976/1.2896331, Epub 2008 Mar 19. PMID: 19404476. PMCID: PMC2645571.

Kapusi E., Corcuera-Gómez M., Melnik St., Stoger E., Heritable genomic fragment deletions and small indels in the putative ENGase gene induced by CRISPR/Cas9 in barley Front, in: Plant Science, Bd 8, 25.04.20172017, 540.

Kerschner/Funk/Priewasser, Neue Umwelthaftung. Rechtliche und ökonomische Folgen, Manz Verlag, Schriftenreihe Recht der Umwelt, Wien 2010, (96) – zitiert: Kerschner/Funk/Priewasser, Die neue Umwelthaftung.

Kim J-S., Genome editing comes of age, in: Nature Protocols 2016, 11:1573-1578; DOI:10.1038/nprot.2016.115

Kissich/Pfurtscheller, Der Baum am Nachbargrund – wirksamer Rechtsschutz durch das Zivilrechts-Änderungsgesetz 2004?, ÖJZ 2004, 706, 718 ff;

Klein O., Das Untermaßverbot – Über die Justiziabilität grundrechtlicher Schutzpflichterfüllung, JuS 2006, 960-964.

Klement J. H., Vom Nutzen einer Theorie, die alles erklärt: Robert Alexys Prinzipientheorie aus der Sicht der Grundrechtsdogmatik, in: JZ, 63. Jahrgang, Nr 15/16 (8. August 2008), 756-763.

Knoll, T., Bergthaler, W., Ragger, C., Ausgleich für Eingriffe in Natur und Landschaft. Endbericht vom 25. April 2016; Studie im Auftrag der Umweltanwaltschaften Bgld, Nö und Oö.

Kolmasch W., Merz, Gumhold, Deliktsunfähige als Solidarschuldner? ÖJZ 2015, 821, in: Zak 2015/635.

Komor A.C., Kim Y.B., Packer M.S., Zuris J.A., Liu D.R., Programmable editing of a target base in genomic DNA without double-stranded DNA cleavage, in: Nature 2016, 533, 420-424.

Kondrashov A. et al, Simplified Footprint-Free Cas9/CRISPR Editing of Cardiac-Associated Genes in Human Pluripotent Stem Cells, in: Stem Cells Development vom 15. März 2018; 27(6), 391-404, DOI: [10.1089/scd.2017.0268], PMCID: PMC5882176, PMID: 29402189

Kondrashov Alexander, Hoang Minh Duc, Smith James G.W., Bhagwan Jamie R., Duncan Gary, Mosqueira Diogo, Barbadillo Munoz Maria, Vo Nguyen T.N., Denning Chris, Associated Genes in Human Pluripotent Stem Cells, in: Stem Cells Development vom 15. März 2018; 27(6), 391-404, DOI: [10.1089/scd.2017.0268], PMCID: PMC5882176, PMID: 29402189;

Korinek K., Dujmovits E., Grundrechtsdurchsetzung, in: Merten D., Papier H-J. (Hrsg), Handbuch der Grundrechte in Deutschland und Europa, Bd 1, Heidelberg 2004, § 23 Rz 59.

Kost T. D. et al, „Development of the First Cisgenic Apple with Increased Resistance to Fire Blight.“, Boris Alexander Vinatzer (Hrsg), Virginia Tech, United States 01.12.2015, PLoS ONE 10(12): e0143980. DOI:10.1371/journal.pone.0143980; 2016

Kost T. D. et al, „Development of the First Cisgenic Apple with Increased Resistance to Fire Blight“, Boris Alexander Vinatzer (Hrsg), Virginia Tech, United States 01.12.2015, PLoS ONE 10(12): e0143980. DOI:10.1371/journal.pone.0143980.

Koziol, Das bewegliche System. Die goldene Mitte für Gesetzgebung und Dogmatik, in: Austrian Law Journal (ALJ), 3/2017, 167, Fn 29

Krämer L., Legal questions concerning new methods for changing the genetic conditions in plants, Legal analysis commissioned by Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), Genethi-sches Netzwerk, Greenpeace, IG Saatgut, Testbiotechnologisch und Zukunftsstiftung Landwirtschaft, 2015.

Krämer, Legal questions concerning new methods for changing the genetic conditions in plants, September 2015 und Spranger, Legal Analysis of the applicability of Directive 2001/18/EC on genome editing technologies, Oktober 2012.

Krebs A., Naturethik im Überblick, in: Krebs A. (Hrsg), Naturethik. Grundtexte der gegenwärtigen tier- und ökoethischen Diskussion, Suhrkamp Verlag, 8. Auflage, Frankfurt am Main 1997, 337-379, 342 (416).

Kronthaler Chr., Zur Abgrenzung von Naturalrestitution und Geldersatz beim Anlegerschaden, in JBl (2016), 138, 429–438

Krumbiegel, Vermarktung von Honig mit Spuren transgener Pollen mVwa VGH München ZUR2010, 97, in: StudZR 2/2013: Ausgabe 2/2013, C.F. Müller GmbH, Heidelberg 2013.

Kumar V., Jain M., The CRISPR–Cas system for plant genome editing: advances and opportunities, in: Journal of Experimental Botany 2015, Bd 66, Nr 1, (47-57); DOI:10.1093/jxb/eru429 Advance Access publication 4. November 2014.

Kurath M., Kaiser M., Nanopol: Nanotechnologiepolitiken der deutschsprachigen Länder im Vergleich, TA-Swiss Centre for Technology Assessment at the Swiss Science and Technology Council, Bern 2011.

Kuscu, Cem & Adli, Mazhar, CRISPR-Cas9-AID base editor is a powerful gain-of-function screening tool, in: Nature Methods, 13. 983-984. 10.1038/nmeth.4076.

Kyros, Hammond, Galizi et al, A CRISPR–Cas9 gene drive targeting doublesex causes complete population suppression in caged Anopheles gambiae mosquitoes, in: Nature Biotechnology, Online-Publikation vom 24.09.2018, 1062-1066.

Ladd J. (Hrsg), Ethical Relativism, Wadsworth Pub. Co., Belmont (Kalifornien) 1973, 1 (146),

Ladics G.S., Bartholomaeus A., Bregitzer P. et al, Genetic basis and detection of unintended effects in genetically modified crop plants, in: Transgenic Research, August 2015, Bd 24, Ausgabe 4, 587-603, https://doi.org/10.1007/s11248-015-9867-7.

Laimer M. und Maghuly F., Molekulare Züchtung: gezielte Veränderung einzelner Merkmale, JEM April 2016, 20 f.

Laimer M., Maghuly F., Molekulare Pflanzenzüchtung: Gezielte Veränderung einzelner Merkmale, in: Journal für Ernährungsmedizin (JEM), April 2016; 18 (1), 18-21

Latané B., Dynamic social impact. The creation of culture by communication, in: Journal of Communication. Bd 46, Nr 4, 1996, 13-25., doi:10.1111/j.1460-2466.1996.tb01501.

Latané B., The Psychology of Social Impact, in: American Psychologist, Bd 36, Nr 4, 1981, 343-356; doi:10.1037/0003-066X.36.4 und ders, Dynamic social impact. The creation of culture by communication, in: Journal of Communication, Bd 46, Nr 4, 1996, 13-25., doi:10.1111/j.1460-2466.1996.tb01501.x

Lawler A., Why did the Chicken cross the World: The Epic Saga of the Bird that Powers Civilization, Atria Books, ebook-Version 2016, 72 (336).

Lawrenson T., Shorinola O., Stacey N. et al, Induction of targeted, heritable mutations in barley and Brassica oleracea using RNA-guided Cas9 nuclease, In: Genome Biol, Bd 16, Ausgabe 258, 30.11.2015; DOI:10.1186/s13059-015-0826-7.

Lawrenson, T., Shorinola, O., Stacey, N., Li, C., et al, Induction of targeted, heritable mutations in barley and Brassica oleracea using RNA-guided Cas9 nuclease. Genome biology 2015, 16, 258.

Lederer Th., Praxishandbuch der österreichischen Produkthaftung, WEKA Verlag, Wien 1988 (stand 1993). Loseblatt, Teil 4, Kap 2.6.4, 3.

Lee C., Snyder T., Quake S., A microfluidic oligonucleotide synthesizer, in: Nucleic Acids Res, 21.02.2010, 38 (8), 2514-2521, DOI: 10.1093/nar/gkq092.

Leslie M., Yeast can live with human genes, in: Science, 21.05.2015, DOI: 10.1126/science.aac4634, freie Übersetzung aus dem engl Originaltext durch den Verfasser.

Li, Z., Liu, Z.-B., Xing, A., Moon, B. P., et al, Cas9-Guide RNA Directed Genome Editing in Soybean. Plant physiology 2015, 169, 960-970.

Liegl B., Steinkellner A., Tretter H., Die Rolle des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte in Österreich: Empfehlungen zur Förderung der innerstaatlichen Wirkung seiner Urteile, Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte (BIM), Februar 2010.

Lindgen E., Formelles Disziplinarrecht, Walter de Gruyter, Berlin 2019, § 83, 378 (1292).

Lippold R., Ober Tiere und andere Sachen – § 285a ABGB als Beispiel zeitgenössischer Gesetzgebungskunst, in: ÖJZ 1989 44. Jahrgang, Ausgabe 11, 335-337.

Lumma, Böckler, Vrticka & Singer, Who am I? Differential effects of three contemplative mental trainings on emotional word use in self-descriptions, veröffentlicht am 05. März 2017, in Self and Identity, Bd 16, Ausgabe 5, 607-328, DOI: 10.1080/15298868.2017.1294107.

Mallapaty Smriti, Australian gene-editing rules adopt ‘middle ground’, in: nature vom 23.04.2019.

Mao D., Okada B., Wu X., Seyedsayamdost M., Recent Advances in Activating Silent Biosynthetic Gene Clusters in Bacteria, in: Curr Opin Microbiol., 2018 Oktober, Bnd 45, S 156-163.

Marcon, A., Master, Z., Ravitsky, V. et al, CRISPR in the North American popular press, in: Genet Med 21, 2184-2189 (2019). DOI:10.1038/s41436-019-0482-5.

Maher B., The Biosecurity oversight. The fight over mutant flu has thrown the spotlight on a little-known government body that oversees dual-use research. Some are asking if it was up to the task, In: Nature, Bd 485 Ausgabe 7399 vom 24 May 2012, 431-434.

Major, F. G., The Quantum Beat. Principles and Applications of Atomic Clocks, Springer Science & Business Media, New York 2007 (482) und 2013 (475).

Malnoy M. Roberto V., Min-Hee J. et al, Genome editing,Non-GMO,DNA-free,CRISPR/Cas9,apple,grapevine, in: Frontiers in Plant Science vom 20.12.2016, 7:1904, DOI: 10.3389/fpls.2016.01904.

Mazhar Adli, The CRISPR tool kit for genome editing and beyond, in: Nature Communicationsvolume 9, Article number: 1911 (2018).

Minqi Li, Socialization of Risks without Socialization of Investment: The Minsky Paradox and the Structural Contradiction of Big Government Capitalism, workingpaper series, Nr 205, Political Economy Research Institute (PERI), University of Massachusetts 09/2009

Mora C., Tittensor D.P., Adl S., Simpson A.G.B., Worm B., How Many Species Are There on Earth and in the Ocean?, in: PLoS Biol 9 (8), 2011;. DOI: 10.1371/journal.pbio.1001127.

Mühlbacher, Die Zulassung gentechnisch veränderter Organismen in der EU, Positionen der Mitgliedstaaten zwischen 2004-2008, BMG Abt. I/5.

Mühlenbruch Chr. F., Lehrbuch des Pandecten-Rechts,: nach der Doctrina pandectarum deutsch bearbeitet, Bd 1, C.A. Schwetschke, Gent 1844, 103.

Müller W., Weber H., Meyer F., Weissmann C., „Site-directed mutagenesis in DNA: Generation of point mutations in cloned β globin complementary DNA at the positions corresponding to amino acids 121 to 123“, in: Journal of Molecular Biology, 124 (2). 1978, 343-358; DOI:10.1016/0022-2836(78)90303-0; PMID 712841.

Müller-Röber Bernd, Genome Editing-Methoden und Gentechnik G – ein pragmatischer Umgang, Springer-Verlag 2016, 677, DOI: 10.1007/s12268-016-0742-8.

Müller-Strahl G., Metaphysik des Mechanismus im teleologischen Idealismus, in: Journal for General Philosophy of Science (Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie), Bd 44, Ausgabe 1, Springer Verlag, 07/2003, 127-152. JSTOR, www.jstor.org/stable/42635430.

Müller-Terpitz, Genraps-Bauer wider Willen, in: NVwZ 2002, 46;

Schmidt-Eriksen, Von Irrungen und Wirrungen im GTR, in: NuR 2001, 492.

Nademleinsky M., Aufsichtspflicht und Gehilfenhaftung, EF-Z 2006/42, Ausgabe 3 2006, 80 (79-83).

National Geographic, Heft 8, 2015, 88-111 uVwa Florianne Koechlin (Gentechnikerín und Pflanzenforscherin).

Nene, J. R. Wortman, D. Lawson et al, Genome sequence of Aedes aegypti, a major arbovirus vector, in: Science, Vol 316, Ausgabe 5832, 06/2007, 1718-1723, DOI:10.1126/science.1138878, PMID 17510324, PMC 2868357.

Neumayr M., Grundsätzliches und Aktuelles zum EKHG, Der Sachverständige 2014. Der Sachverständige, 81-87.

Nickel I., Kinder, Grundrechte, Religionsfreiheit, in: Internationaler Bund der Konfessionslosen und Atheisten e. V. aus MIZ 2/94.

Nishida K. et al, Targeted nucleotide editing using hybrid prokaryotic and vertebrate adaptive immune systems. In: Science, Bd 353, Ausgabe 6305, 04.08.2016, DOI: 10.1126/science.aaf8729.

Nussbaum M., Frontiers of Justice, 2006: capability approach.

Ochiai, H., Single-Base Pair Genome Editing in Human Cells by Using Site-Specific Endonucleases In: International journal of molecular sciences, Bd 16, Nr 9, 2015, 21128–21137.

Olasagasti F. et al, Replication of individual DNA molecules under electronic control using a protein nanopore, in: Nat Nanotechnol 5, 26.10.2010, 798–806, DOI: 10.1038/nnano.2010.177.

Ondreasova E., Die Gehilfenhaftung. Eine rechtsvergleichende Untersuchung zum österreichischen Recht mit Vorschlägen zur Reform, Manzsche Verlags- und Universitätsbuchhandlung, Wien 2013,

Ossenbühl, F., Der verfassungsrechtliche Rahmen offener Gesetzgebung und konkretisierender Rechtsetzung, in: DVBL 1999

Ossowski St., Schneeberger K., Lucas-Lledó, J. I. et al, The Rate and Molecular Spectrum of Spontaneous Mutations in Arabidopsis thaliana, in: Science vom 01.01.2010, Bd 327, Ausgabe 5961, 92-94, DOI: 10.1126/science.1180677.

Paas S., Das Bewegliche System im Spiegel nationalsozialistischer Gesetzgebungsdebatten* mit zahl-reichen Nachweisen, in: Beiträge zur Rechtsgeschichte Österreichs – BERGÖ 2017, 302-316.

Palm, G.J., Reisky, L., Böttcher, D. et al, Structure of the plastic-degrading Ideonella sakaiensis MHETase bound to a substrate, in: Nat Commun 10, 1717 (2019), DOI:10.1038/s41467-019-09326-3.

Paracelsus – Die dritte Defension wegen des Schreibens der neuen Rezepte, in: Septem Defensiones 1538, Werke, Bd 2, Darmstadt 1965, 510.

Parry MAJ, Madgwick PJ, Bayon C, Tearall K, Hernandez-Lopez A, Baudo M, Rakszegi M, Hamada W, Al-Yassin A, Ouabbou H, et al, Mutation discovery for crop improvement, in: Journal of Experimental Botany, 60, 2817-2825; DOI: 10.1093/jxb/erp189.

Pauwels, K., Mampuys, R., Golstein, C., Breyer, et al, Event report: SynBio Workshop (Paris 2012) – Risk assessment challenges of Synthetic Biology, in: Journal für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, 2013, 8(3), 215-226

Pease R., Artificial life form given ’synthetic DNA‘, in: BBC Science & Environment vom 16.05.2019; Gill V., ‚Artificial life‘ breakthrough announced by scientists, in: BBC Science & Environment vom 20.05.2010.

Perez-Jones A. et al, Hybridization in a Commercial Production Field between Imidazolinone-Resistant Winter Wheat and Jointed Goatgrass (Aegilops cylindrica) Results in Pollen-Mediated Gene Flow of Imi1, in Weed Science 58(4): 395-401,2010; DOI: 10.1614/WS-D-10-00027.1.

Pichl A., Synthetische Biologen als Newtons des Grashalms? Epistemologische und transzendentalphilosophische Zweifel an der Gegenstandskonzeption der Synthetischen Biologie, in: TTNedition 1/2015, 48–71, 2015.

Pietsch J., Scheffel K., Acquarone D. et al, Entwicklung des Missbrauchs psychotroper Pflanzen und Pilze in Deutschland – Interpretation der Zahlen aus 3 Giftinformationszentren für die Jahre 2007–2013, in: Gesundheitswesen, Georg Thieme Verlag KG, Stuttgart, New York 2018; 80(06): 532-539, DOI: 10.1055/s-0042-108644.

Pietschnig J., Voracek M., One Century of Global IQ Gains: A Formal Meta-Analysis of the Flynn Effect (1909-2013), in: Perspectives on Psychological Science, 10(3), 282-306, DOI: 10.1177/1745691615577701

Pilz S., Entscheidungsanmerkung zu OGH 25.06.1992, 8 Ob 556/92, ecolex 2001/168, 523.

Pinter Chr., Informationen zur Umwelthaftung, in: Betrieb&Umwelt, WKO, Wien 2011, 4 (8).

Pogge, T., Priorities of global justice, in: Metaphilosophy, Bd 32, Ausgabe 1/2, Jänner 2001, 6-24; DOI: 10.1111/1467-9973.00172.

Posch in Posch, Wertung und Interessenausgleich im Recht – Walter Wilburg zum 30. 9. 1975, VI+276S, ADEVA, Graz, 1975, 168 ff.

Pöschl M., Kahl A., Die Intentionalität – ihre Bedeutung und Berechtigung in der Grundrechtsiudikatur, in: ÖJZ, 56. Jahrgang, Ausgabe 2, 22.01.2001.

Pöschl M., Verfassungsrechtliche Gleichheit, arbeitsrechtliche Gleichbehandlung, unionsrechtliche Antidiskriminierung1, in: DRdA, 06/2013, Dezember 2013

Prink T., Metje, J., Hartung F., Plant genome editing by novel tools: TALEN and other sequence specific nucleases, Current Opinion in Biotechnology 32, April 2015, 47-53, DOI: 10.1016/j.copbio. 2014.11.010, Epub 25. November 2014.

Puchta H. Fauser F., Gene targeting in plants: 25 years later, in: Int. J. Dev. Biol. 57, 2013, 629-637, DOI:10.1387/ijdb.130194hp.

Puping Liang, Yanwen Xu, Xiya Zhang et al, CRISPR/Cas9-mediated gene editing in human tripronuclear zygotes. In: Protein & Cell, 2015, Band 6, Ausgabe 5, 2015, 363.

Ran et al, Genome engineering using the CRISPR-Cas9 system, Protocols 8, Nature 2013, 2281-308.

Rechberger, Prozessrechtliche Aspekte von Kumul- und Großschäden, VR 2003.

Reth, M., Magie und Tragik der Synthetischen Biologie, in: Boldt, J., Müller, O., Maio, G. (Hrsg): Leben schaffen? Philosophische und ethische Reflexionen zur Synthetischen Biologie, Mentis, Paderborn 2012

Ribarits A., Stepanek W., Wögerbauer M., et al., Synthetic Biology, Bundesministerium für Gesundheit, Wien 2014.

Ryffel G. U., Nutzen und Risiken der Freisetzung gentechnisch veränderter Pflanzen: Chancen nutzen, Risiken vermeiden, Kompetenzen erhalten: Programmsynthese NFP 59, Leitungsgruppe des Nationalen Forschungsprogramms NFP 59. (Hrsg), Leitungsgruppe vdf Hochschulverlag AG, ETH Zürich 2012, (177) 303.

Sandberg E, C., Causa Noumenon and Homo Phaenomenon, Kant-Studien, in: Philosophische Zeitschrift der Kant-Gesellschaft, Bd 42, Ausgabe 1-4, 267-279, ISSN (Online) 1613-1134, ISSN (Print) 0022-8877.

Sander, Die Haftung des Eigentümers für kontaminierte Liegenschaften, in: Spektrum der Rechtswissenschaft 2013, 25 ff (29).

Sander et al, Selection-free zinc-finger-nuclease engineering by context-dependent assembly (CoDA), Nat Methods 8 (1) 2011, 67-69.

Sander/Schlatter, Das Bundesverfassungsgesetz über die Nachhaltigkeit, den Tierschutz, den umfassenden Umweltschutz, die Sicherstellung der Wasser- und Lebensmittelversorgung und die Forschung, in: Baumgartner (Hrsg), Öffentliches Recht – Jahrbuch 2014, 2014, 235 (238);

Sander/Schlatter, Das Bundesverfassungsgesetz über die Nachhaltigkeit, den Tierschutz, den umfassenden Umweltschutz, die Sicherstellung der Wasser- und Lebensmittelversorgung und die Forschung, in: Baumgartner (Hrsg), Öffentliches Recht – Jahrbuch 2014, 2014

Sapolsky R., The frontal cortex and the criminal justice system, in: Philos Trans R Soc Lond B Biol Sci, vom 29.11.2004, Bd 359, Ausgabe 1451, 1787-1796, DOI: 10.1098/rstb.2004.1547, PMCID: PMC1693445, PMID: 15590619.

Sargent, R. G., Brenneman, M. A., Wilson, J. H., Repair of site-specific double-strand breaks in a mammalian chromosome by homologous and illegitimate recombination, Mol Cell Biol 17(1), 1997, 267–277.

Saurer J., Die Verwaltungsakzessorietät des Umweltstrafrechts – eine Koordinationsstrategie im Wandel, in: Die Verwaltung, 50. Jahrgang, 344 (339-365), doi.org/10.3790/verw.50.3.339.

Sauter A., Albrecht St., Van Doren D. et al, Synthetische Biologie – die nächste Stufe der Bio- und Gentechnologie, in: Endbericht zum TA-Projekt, Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bunddestag, Arbeitsbericht Nr 164, 11/2015, S. 331.

Schenkel W., Georg Leggewie G., New techniques in molecular biology challenge the assessment of modified organisms, in: Journal für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Bd 10, Ausgabe 3, 2015, 263-268, 10: 263. https://doi.org/10.1007/s00003-015-0958-4.

Schiemann A., Die Willensfreiheit und das Schuldstrafrecht – eine überflüssige Debatte?, in: ZJS 6/2012, 774-777.

Schlechtriem P., Anwendungsvoraussetzungen und Anwendungsbereich des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG), AJP 1992, 339-357, in: Elektronische Bibliothek zum internationalen Kaufrecht (CISG-Library) / beta mVwa die aA von Loewe (FN 12), Art. 3 CISG, 29.

Schmid M., Xenobiology mVwa O’Malley MA, Powell A, Davies JF, Calvert J, Knowledge-making distinctions in synthetic biology, Bioessays Jänner 2008, 30 (1), 57-65, PMID: 18081015 DOI: 10.1002/bies.20664

Schmidt M, Ganguli-Mitra A, Torgersen H, et al, A priority paper for the societal and ethical aspects of synthetic biology. Syst Synth Biol. 2009; 3, 3-7, DOI: 10.1007/s11693-009-9034-7, Epub 10. Oktober 2009.

Schrader Chr., Überblick über die Entstehung und Umsetzung der Umwelthaftungsrichtlinie in Europa, in: Umsetzung der Umwelthaftungsrichtlinie in Österreich, Tagungsband 174, AK Österreich, 45 ff.

Schüler J., Die BioTech-Industrie: Ein Einführungs-, Übersichts- und Nachschlagewerk, Springer Verlag, Berling/Heidelberg 2016, 300 (448) mVwaVan Erp P, Bloomer G, Wilkinson R, WiedenAusgabe B, The history and market impact of CRISPR RNA-guided nucelases. Curr Opin Virol 12:85–90. DOI: 10.1016/j.

Schulz L., The Dutch Hunger Winter and the developmental origins of health and disease, in: Proc Natl Acad Sci USA, 28.09.2010, Bd 107, Ausgabe 39, 16757-16758, DOI: 10.1073/pnas.1012911107, PMCID: PMC2947916, PMID: 20855592

Schwintowsk H., Heekeren H.R., Wartenburger I. et al, Brain Moral Judgement, Zentrum für Literaturwis-senschaftliche Linguistik, 2002, 32, 114–126. DOI; 10.1007/BF03379328.

Séralini Gilles-Eric et al, Long term toxicity of a Roundup herbicide and a Roudup-tolerant genetically modified maize, Food and Chemical Toxicology, Bd 50, Ausgabe 11, 11/2012, 4221-4231, pii:S0278-6915(12)00563-7.

Siddiqui W. H., Barlow C. A., Population Growth of Drosophila melanogaster (Diptera: Drosophilidae) at Constant and Alternating Temperatures, in : Annals of the Entomological Society of America, Bd 65, Ausgabe 5, 15.09.1972, 993-1001, https://doi.org/10.1093/aesa/65.5.993

Sieckmann Jan-R., Klement J. H., Zum Nutzen der Prinzipientheorie für die Grundrechtsdogmatik: Zu Jan Henrik Klement JZ 2008, 756 [mit Schlusswort], in: JZ, 64. Jahrgang, Nr 11 (5. Juni 2009), 557-562

Siegler, R., De Loache, J., & Eisenberg, N., Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter, Pauen S. (Hrsg), Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2018, Kap 14 (Moralentwicklung), 757-806;

Sileshi S., The World’s Oldest Stone Artefacts from Gona, Ethiopia: Their Implications for Understanding Stone Technology and Patterns of Human Evolution Between 2·6–1·5 Million Years Ago, in: Journal of Archaeological Science, Bd 27, Ausgabe 12, Dezember 2000, 1197-1214

Simon A. J., Ellington A. D., Recent advances in synthetic biosafety, in: F1000Res., 31.08.2016, 5:F1000 Faculty Rev-2118. DOI: 10.12688/f1000research.8365.1, PMID: 27635235, PMCID: PMC5007755.

Sommer, M., Rothmayr, C., Döhnel, K. et al, How should I decide? The neural correlates of everyday moral reasoning, in: Neuropsychologia, Bd 48, Ausgabe 7, 2018-2026 DOI: 10.1016/j.neuropsychologia.2010.03.023;

Spitzer Manfred., Werden wir dümmer? Der Flynn-Effekt im Rückwärtsgang, in: Nervenheilkunde 2018, 37(09): 617-625, Georg Thieme Verlag KG Stuttgart/New York 2018, DOI: 10.1055/s-0038-1670573.

Spranger T. M., 17: “the not natural appearance has not been assessed in a general-abstract, but in an individual-concrete way”.

Spranger T. M., International Neurolaw: A Comparative Analysis, Springer Verlag, Heidelberg, Berlin 2012

Spranger T. M., Gutachterliche Stellungnahme zur Anwendbarkeit des Übereinkommens über biologische Vielfalt und des Nagoya-Protokolls auf digitale Sequenzdaten, vorgelegt im Auftrag des Deutschen Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Berlin 09/2017.

Spranger T. M., Legal Analysis of the applicability of Directive 2001/18/EC on genome editing technologies, Oktober 2012.

Stern, M. J., Ames, G. F., Smith, N. H., Robinson, E. C. & Higgins, C. F., Repetitive extragenic palindromic sequences: a major component of the bacterial genome, in: Cell, Bd 37, Ausgabe -Nr 3, Elsevier Inc., Cambridge, Massachusetts 1984, 1015-1026, DOI: 10.1016/0092-8674(84)90436-7.

Stoloff D., Wanunu M., Recent trends in nanopores for biotechnology, in: Curr Opin Biotechnol, Aug. 2013, 24(4), 699-704, DOI: 10.1016/j.copbio.2012.11.008 .

Svitashev S., Schwartz Chr., Lenderts B. et al, Genome editing in maize directed by CRISPR–Cas9 ribonucleoprotein complexes, in: Nature Communications Bd 7, Artikel N° 13274, 1611.2016, DOI: 10.1038/ncomms13274.

Svitashev, S., Young, J. K., Schwartz, C., Gao, H., et al, Targeted Mutagenesis, Precise Gene Editing, and Site-Specific Gene Insertion in Maize Using Cas9 and Guide RNA. Plant physiology 2015, 169, 931-945.

Thiele C., Straftaten im Cyberspace, Zur Reichweite des österreichischen Internationalen Strafrechts, in: MR 1998, 219, 10 (14)

Toepfer G., Zweckbegriff und Organismus: über die teleologische Beurteilung biologischer Systeme, Königshausen & Neumann, Würzburg 2004.

Tomm, Ucciferri & Ross, Advances in microbial culturing conditions to activate silent biosynthetic gene clus-ters for novel metabolite production, in: J Ind Microbiol Biotechnol. 2019, Bnd 46, S. 1381-1400.

Trentinaglia D., Handbuch Vermögensverwaltung im Kindschafts- und Sachwalterrecht, Linde Verlag, Wien 2015

Tretter, Art 2 EMRK, in: Ermacora/Nowak/Tretter (Hrsg), Die Europäische Menschenrechtskonvention in der Rechtsprechung der österreichischen Höchstgerichte (1983)

Trixler F., Quantum Tunnelling to the Origin and Evolution of Life, in: Current Organic Chemistry, Bd 17, Nr 16, 08/2013, 1758-1770, DOI: 10.2174/13852728113179990083, PMC 3768233.

Tubbs A., Nussenzweig A., Endogenous DNA Damage as a Source of Genomic Instability in Cancer, in: Cell 168, 09.02.2017, Elsevier Inc., 644 (644-656).

Twitchett R. J., The palaeoclimatology, palaeoecology and palaeoenvironmental analysis of mass extinction events, in: Palaeogeography, Palaeoclimatology, Palaeoecology, Bd 232, Ausgabe 2-4, März 2006, 190-213, DOI:10.1016/j.palaeo.2005.05.019.

Ulpian, Digesten.

Ultimate Biosafety tool, in: Bioessays, April 2010 32(4), DOI: 10.1002/bies.200900147, PMCID: PMC2909387, PMID: 20217844, 322-331, Figure 4.

Upadhyay, S. K., Kumar, J., Alok, A., Tuli, R., RNA-Guided Genome Editing for Target Gene Mutations in Wheat. G3-Genes Genomes Genetics 2013, 3, 2233-2238.

Václav M. et al, Horizontal gene transfer in grasses, Proceedings of the National Academy of Sciences Jan 2017, 201613375; DOI: 10.1073/pnas.1613375114.

Vance, M. E. et al, Nanotechnology in the real world: Redeveloping the nanomaterial consumer products inventory, in: Beilstein Journal of Nanotechnology, 6, 1769-178, DOI 10.3762/bjnano.6.181.

Völkl / Völkl, Die Haftung der rechtsberatenden Berufe im Spiegel der Rechtsprechung (1991-1996), ÖJZ 1998, 856 und 906; Feil, Sachverständigenhaftung (1997);

Wagner E., Der sachliche, zeitliche und personelle Anwendungsbereich und die Rechtsfolgen der EG-Umwelthaftung, in: Die neue EG-Umwelthaftung und ihre nationale Umsetzung, Institut für Umweltrecht der JKU Linz und der Akademie für Umwelt und Natur des Landes Oberösterreich (Hrsg), MANZ Verlag, Wien 2005, 43 ff; [iwF mit IUR/OÖ Akademie für Umwelt und Natur abgekürzt].

Wagner E., Besprechung von EuGH 6.9.2011, C-442/09 in RdU 2012/158.

Wagner E., Grundlagenstudie zur Aarhus Konvention – Umweltanwaltschaften als Instrument der Umsetzung fairer, rechtssicherer und effektiver Umweltverfahren, Studie an der JKU Linz 2017, (129).

Wagner G., Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, EPub 2009, Sachhalterhaftung, 1. Terminologie [Online], in: Jürgen Basedow/Klaus-J. Hopt/Reinhard Zimmermann (Hrsg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, 2009.

Wagner/Jandls/Sautner/Halbig, Umweltrechtliche Haftungsfragen, Projektstudie des Instituts für Umweltrecht, JKU Linz, im Auftrag des Magistrat Wien vom Mai 2016 – zitiert: Wagner/Jandls/Sautner/Halbig, Umweltrechtliche Haftungsfragen.

Wang G. et al, Efficient footprint-free human iPSC genome editing by consolidation of Cas9/CRISPR and piggyBac technologies, in: Nature Protocols, Jänner 2017, 12(1), 88-103, DOI: 10.1038/nprot.2016.152, PMID: 27929521, PMCID: PMC5352979.

Wang Y., Cheng Xi, Shan Q. et al, Simultaneous editing of three homoeoalleles in hexaploid bread wheat confers heritable resistance to powdery mildew, in: Nature Biotechnology, Online-Publikation vom 20.06.2014, Vol 32, 947-951.

Wang, S., Zhang, S., Wang, W., Xiong, X., et al, Efficient targeted mutagenesis in potato by the CRISPR/Cas9 system. Plant Cell Reports 2015, 34, 1473-1476.

Wegier A., Pineyro-Nelson A., Alarcon J., Galvez-Mariscal A., Álvarez-Buylla E. R., Pinero D., Recent long-distance transgene flow into wild populations conforms to historical patterns of gene flow in cotton (Gossypium hirsutum) at its centre of origin, in: Molecular Ecology Bnd 20, Nr. 19, Oktober 2011, S. 418204194; DOI:10.1111/j.1365-294X.2011.05258.x.

Wildhaber L., Europäischer Grundrechtsschutz aus der Sicht des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, in: EuGRZ, Bd 32, 2005

Woo J.W. et al, DNA-free genome editing in plants with preassembled CRISPR-Cas9 ribonucleoproteins, in: Nature Biotechnology vom 19. Oktober 2015, 33 (2015), 1162-1164, DOI: 10.1038/nbt.3389;

Wullweber J., Nanotechnology – An Empty Signifier à venir? A Delineation of a Techno-socio-economical Innovation Strategy“. Science, Technology & Innovation Studies 4 (1), 2008, 27-45.

Xuan Liu et al, Application of CRISPR/Cas9, in: plant biology, Acta Pharmaceutica Sinica B, Bd 7, Ausgabe 3, 05/2017, 292-302; Zhang Y., Genome Editing with ZFN, TALEN and CRISPR/Cas Systems: The Applications and Future Prospects. Adv Genet Eng. 2014;3: e108

Yamaguchi, J., The politics of risk allocation. Why is socialization of risks difficult in a risk society?, working paper, Centre for the Study of Globalisation and Regionalisation Nr 172, Coventry: University of Warwick 2005.

Yus E. et al, Impact of Genome Reduction on Bacterial Metabolism and Its Regulation Science, 326 (5957), 1263-1268 DOI: 10.1126/science.1177263.

Zenk F., Iovino N., Vererbung über die DNA hinaus: Epigenetische Vererbung zwischen Generationen, in: Forschungsbericht – Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik, 2017. [Online].

Zhang, Y., Liang, Z., Zong, Y. et al, Efficient and transgene-free genome editing in wheat through tran-sient expression of CRISPR/Cas9 DNA or RNA, in: Nat Commun 7, 12617 (2016); https://doi.org/10.1038/ncomms12617.

Zischewski J., Fischer R. und Bortesi L., Detection of on-target and off-target mutations generated by CRISPR/Cas9 and other sequence-specific nucleases, in: Biotechnol Adv 2017; Bd 35, Ausgabe 1, 95-104.

Festschriften und Gedenkschriften

Bydlinski F., „Haftungsgrund und Zufall als alternativ mögliche Schadensursachen“, in: FS Frotz, Michael Enzinger et el (Hrsg), Manz-Verlag, Wien 1993.

Bydlinski F., Pacte, convention, contrat. Melanges en l’honneur du Professeur Bruno Schmidlin, Basel, Helbing & Lichtenhahn, Basel 1998.

Bydlinski F, in FS Frotz.

Baumgärtel Gottfried, Die Beweisvereitelung im Zivilprozeß, FS zum 65. Geburtstag von Kralik Winfried, Rechberger/Welser (Hrsg), Wien 1986 – zitiert: Baumgärtel in FS Kralik, Die Beweisvereitelung im Zivilprozeß.

Fenzl, Erfolgshaftung, in FS Wilburg (1975).

Jabornegg/Kerschner/Riedler (Hrsg), Haftung und Versicherung, in: FS für Rudolf Reischauer (2010) – zitiert: Autor* in FS Reischauer (Anfangsseite – Seite).

Koziol H., Umfassende Gefährdungshaftung durch Analogie?, in: FS Wilburg, Baltl (Hrsg), Graz 1975, 173.

Koziol H., Eine systemkonforme Lösung des Problems, in: FS für Hans Stoll zum 75. Geburtstag, Hohloch/Frank/Schlechtriem (Hrsg), Mohr Siebeck, Tübingen 2001, (233-250).

Matscher F., De minimis non curat praetor, in: Harrer F., Honsell H., Mader P. (eds) GS für Theo Mayer-Maly, Springer Verlag, Vienna 2011, 333 (333-345).

Maiwald in FS für Reinhard Maurach zum siebzigsten Geburtstag, in Schroeder/Zipf (Hrsg), 1972, 9.

Muzak G., Gefährdungshaftung im Verkehrsrecht als Beispiel für unterschiedliche methodische Sichtweisen zur Analogie, in GS für Robert Walter, 505-524

Neger, Spannungsverhältnisse bei der Beteiligung an Projektgenehmigungsverfahren in FS Brünner, 2014, (943)..

Pietzcker, Rechtsvergleichende Aspekte des allgemeinen Gleichheitssatzes in FS Götz zum 70. Geburtstag, Reinhard Hendler (Hrsg), 2005, (301).

Schnedl, Rechtswissenschaftliche und normative Umwelt(schutz)begriffe im nationalen und internati-onalen Kontext, in: Ulrich/Schnedl/Pirstner-Ebner (Hrsg), Funktionen des Rechts in der pluralistischen Wissensgesellschaft, FS Brünner, 2007, 526.

Rechberger, Verbandsklagen, Musterprozesse und „Sammelklagen“, in: FS Rudolf Welser zum 65. Geburtstag, MANZ Verlag, Wien 2004, 871.

Ress in FS Antoniolli, Allgemeines Verwaltungsrecht, Wien 1979, 110 f.

Walter, Überlegungen zum Problem der Rechtslücke, in; GS für Kurt Ringhofer, in: Walter/Adamovich (Hrsg), Strukturprobleme des öffentlichen Rechts, 1995 (197).

Lexika

Herder Lexikon der Biologie, 2004.

Deckwer, W-D, Pühler, A., Schmid, R. D. (Hrsg), Römpp Lexikon Umwelt, 2. Auflage, 1999.

Teutsch G.M., Lexikon der Umweltethik, Düsseldorf 1985.

Aufsätze und Beiträge in juristischen Zeitschriften

AcP

AcP 1963/163, Wilburg.

AcP 2004/204, Bydlinski F.

AcP 1959/1960/158; Bydlinski F.

AcP 2006/206, Wagner G.

ALJ

ALJ 3/2017, 161 (160-182)

DRdA

DRdA 1978, Posch W.

DRdA 2013, Pöschl M.

ecolex

ecolex 2002, Klauser.

ecolex 2004, Klauser/Maderbacher.

ecolex, 2009/648, Barbist.

ecolex, 2010/93, Grau A.

ecolex-Spezial 2009, Hauenschild/Wilhelm.

EVBl

EvBl 1957/19.

EvBl 1966/48.

EvBl 1972, Rechberger.

EvBl 1990/73.

EvBl 1968/57.

JBl

JBl 1946/328, Klang.

JBl 1950/164.

JBl 1959, Bydlinski F.

JBl 1960, Bydlinski.

JBl 1965/419, Steininger.

JBl 1966/319.

JBl 1967/122, Rummel.

JBl 1969, Ostheim.

JBl 1971/425.

JBl 1973/575, Ostheim.

JBl 1974/96.

JBl 1976/312, Rummel.

JBl 1977/201.

JBl 1978/63, Ostheim.

JBl 1979/235, Aicher J.

JBl 1982/515.

JBl 1982/595.

JBl 1983/255.

JBl 1986/103, Koziol.

JBl 1986/576, Deutsch.

JBl 1988/650.

JBl /1989578.

JBl 1989/646:

JBl 1990/524, Holzer.

JBl 1992/341, Bydlinski F.

JBl 1994, Karollus M.

JBl 1995/2, Canaris.

JBl 1995/2, Koziol.

JBl 1997/414, Pöschl.

JBL 2003/125, Spitzer M.

JBl 2004/86, Bydlinski P.

JBl 2005, Rummel.

JBl 2006/341, Spielbüchler.

JBl 2009/137, Kletečka.

JBl 2008/365, Griss/Kathrein/Koziol.

JBl 2012/20, Karner/Koziol.

JBl 2012/743, Wimmer.

JBl 2014/136, Cohen A.

JBl 2016, Kronthaler Chr.

NuR

NuR 64, (2001), Dederer.

NuR 719, (2002), Heublein.

NuR 492, (2001), Müller-Terpitz.

NuR 492 (2001), Schmidt-Eriksen.

ÖJZ

ÖJZ 1998/521, Stabentheiner.

ÖJZ 1948/365, Fenzl.

ÖJZ 1966/1, Walter.

ÖJZ 1972, Brunner.

ÖJZ 1972/425 u 457, Rechberger.

ÖJZ 1973/284, Welser.

ÖJZ 2017/588, Pyka.

ÖJZ 1980/166, Ertl.

ÖJZ 1981/37, Laubichler.

ÖJZ 1983/365, Jabornegg.

ÖJZ 1991/145, Gimpel-Hinteregger.

ÖJZ 1998/856, Völkl/Völkl.

ÖJZ 2017/5, Gruber.

ÖJZ 1992/83, Stabentheiner.

ÖJZ 1983-367, Jabornegg.

RdA

RdA 1980/358, Rummel

RdW

RdW 1988/157, Bydlinski P.

RdW 2002/760, Ritz.

RdW 2004/6, Illedits/Illeditz-Lohr.

RdW 2013/3, Koziol.

RdU

RdU 1996/94, Kerschner F.

RdU 1998/10, Kerschner F.

RdU 1998/13, Kerschner F.

RdU 1998/58, Moritz.

RdU 1999/177, Kerschner F.

RdU 2000,31, Kerschner F.

RdU 2005/57, Kerschner F.

RdU 2007/49, Kerschner F.

RdU 2008/50, Köhler.

RdU 2009/9, Sautner.

RdU 2011/38, Berger.

RdU 2012/158, Wagner E.

RdU 2017/02/83, Weiß W.

RdU 2017/252, Schulev-Steindl E./Kerschner F.

RZ

RZ 1998/159, Wegscheider.

RZ 1993/34, Rummel.

RZ 2004/9,11,14, Kerschner F.

ZVR

ZVR 1978/70, Reindl.

ZVR 1979/283

ZVR 1983/35

ZVR 1984/321

ZVR 1976, Welser.

ZVR 1978/133, Reischauer.

ZVR 1978/165, Schwimann.

ZVR 1988/289, Apathy.

ZVR 1994/129, Karollus.

ZVR 2010/180, Huber.

ZVR 2012/237, Harrer.

ZVR 2014/236, Krahofer R.

ZVR 2014/67/115, Ortner.

Sonstige juristische Zeitschriften

AöR 1995, Jarass.

DVBl 1999/1, Ossenbühl.

DJZ 1953/129, Esser.

EuGRZ 1982/216, Öhlinger.

EuGRZ 1997/1, Kischel.

FJ 1991/128, Tichy.

ImmZ 1990/88

immolex 2017, Riepl V.

IndRME 1979/200, Strasser.

IndRME 1980/2000, Jabornegg/Strasser.

JRP 2002/60, Rüffler.

Jus‑Extra OGH-Z 6038.

JZ 1976/31, Kramer E. A.

JZ 1987/1059, Schwenzer.

MietSlg 31.029

ÖZW 1994/109, Rummel.

ZVglRWiss 2007/3, Koziol/Thiede.

Dreier R., Sein Und Sollen: Bemerkungen Zur Reinen Rechtslehre Kelsens, in: JuristenZeitung, Bd 27, Ausgabe 11/12, 1972, 329-335, JSTOR

Geisinger, Zeitschrift für österreichische Rechtsgelehrsamkeit und politische Gesetzkunde, Wagner, Vinzenz August (Hrsg), Jahrgang 1827, 2 Bd 1827, Ausgabe 2 Juli bis Dezember, Verlag Gottinger, Wien 1827, 264

Gildeggen R., Internationale Produkthaftung, in: Beiträge der Hochschule Pforzheim Nr 119, Hochschule Pforzheim 2005, 8 (34).

Kafka, 2. ÖJT 1964, II/2, 6 (12).

Sommer U., Fehlurteile im deutschen Strafprozess: Denn sie wissen nicht, was sie tun, in: Legal Tribune Online, 24.01.2017.

WBl 319. (1989).

WBl 449, (2004), Linder.

wobl 98, (2016).

ZfV 70-64, (2015), Eberhard H., Pürgy E., Ranacher Chr.

ZUR 293, (1996), Jörgensen, Winter.

Sonstiges Quellen

Altes Testament, 1. Buch Mose, Psalm 8,5 Bibelübersetzung: Lutherbibel 1984 der Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Aristoteles, Nikomachische Ethik (~ 322 v. Chr.), Übersetzung: Eugen Rolfes, 1921.

Brecht Bertolt, Kindergedicht „Alfabet“.

Buch Genesis, Kapitel 1, Gen 1,2 und 1,3.

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, Arbeitsstoffe, Biologische Arbeitsstoffe, Einstufung, Schutzmaßnahmen, Branchenbeispiele, Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (Hrsg), Februar 2009.

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, Zentral-Arbeitsinspektorat, ARBEITSSTOFFE: Leitfaden – gefährliche Arbeitsstoffe, 4. Auflage, Februar 2016

Bydlinsky F., Grundzüge der juristischen Methodenlehre, Arbeitspapiere des Forschungsinstituts für mittel- und osteuropäisches Wirtschaftsrecht, 95. WU Vienna University of Economics and Business, Vienna 2003

Brox, Die Lösung nachbarlicher Interessenkollisionen, JA 1984.

Bußjäger P., Wallnöfer K., Verfassungsrechtliche Probleme des Gentechnik-Anbauverbots-Rahmengesetzes, in: ZfV 2015/67 vom 28.01.2016, Ausgabe 4/2015.

Dworak E. (Richterin des HG Wien), Sieben „Sünden“ des Sachverständigen aus der Sicht des Richters – Praxisbeispiele, in: Sachverständige, Heft 1/2017.

Kolba, Sammelklagen: Österreich ein Vorbild? Vorbild für Österreich? VRInfo 2000 H 11, 1.

Mädler K., Auf Spurensuche – Renaissance alter Apfelsorten in Sachsen, in: Leipziger Volkszeitung vom 31.10.2016.

Sommavilla F., Wie Biohacker ihre DNA verändern wollen, in: Der STANDARD vom 25.07.2019.

Stuckenberg Carl-Friedrich, Malleus maleficarum.

Universitätsschriften

Baumgartner Anna, Die Konkurrenzen zwischen Gewährleistung und den §§ 918 ff ABGB und zwischen Gewährleistung und laesio enormis, Dissertation an der Universität Wien 2009

Häusler M., Haftung ohne Kausalitätsnachweis, Dissertationsschrift an der Universität Wien 2010.

Huber J., Die Haftung für Umweltschäden durch Immissionen anhand OGH 11.10.1995, 3 0b 508/93 – Sandstrahlentscheidung, Diplomarbeit, Diplomica Verlag, 1999.

Jarosch B., Der Einfluß des Mlo-Locus auf genetisch vermittelte und chemisch induzierte Resistenz der Gerste [Hordeum vulgare L.] gegen pilzliche Pathogene, Dissertationsschrift an der Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, 2002, 135.

Lohninger, Interdisziplinäre, völker- und europarechtliche Grundlagen der Gen- und BioTech, Dissertationsschrift an der Universität Innsbruck 2007.

Niedertscheider, Verursacherprinzip und Gemeinlastprinzip – Grundsätze eines modernen Umweltrechtes, Diplomarbeit, Universität Innsbruck 1990.

Schmid P., Computerhacken und materielles Strafrecht – unter besonderer Berücksichtigung von § 202a StGB, rechtswissenschaftliche Dissertationsschrift an der Universität Konstanz, April 2001.

Schiml S., Untersuchungen zur Gentechnologie und DNA-Reparatur in Pflanzen mithilfe der Cas9 Nickase, Dissertation am Karlsruher Institut für Technologie, Fakultät für Chemie und Biowissenschaften 2016, 4 (120).

Rodiek T., Die Produkthaftung im europäischen Kollisionsrecht, in: Europäische Hochschulschriften – Rechtswissenschaft, Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, 2014, (170).

Zeitungen, Zeitschriften, Medien, Interviews und Stellungnahmen

ADAC Motorwelt, Tabak und Kraftfahrer, 5. Jahrgang, Ausgabe 3, München März 1952, 6 f.

AGRIFISH, Ergebnisprotokoll 3418th Council meeting Agriculture and Fisheries, Luxembourg, 22.10.2015, 13328/15

Agrar-Atlas, Daten und Fakten zur EU-Landwirtschaft 2019, 32 (50).

Ansgar Graw in WeltN24 vom 14.02.2013

APA/dpa/Reuters, 16.07.2019.

ARES, Ref. Ares(2019)5539830 – 03/09/2019

BfR-Verbraucher Monitor 2019.

Bill Gates im Interview mi Levy S., Geek Power: Steven Levy Revisits Tech Titans, Hackers, Idealists, in: Wired Magazine vom 19 April 2010.

Boch J., Einführung in die Verfahren und Möglichkeiten der Genomeditierung, Leibniz Universität Hannover, Vortrag vom 10.10.2018 anlässlich der GenomELECTION-Tagung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Prämissen und Anspruchsgruppen der roten und grünen Genomeditierung.

Boukal Chr., WHO: Glyphosat wahrscheinlich krebserregend in: forumgesundheit.at im September 2015

Charisius H., Die Atom-Gärtner, in: Süddeutsche Zeitung vom 30.01.2012.

Charisius H., Leuchtende Pflanzen zum Selberbasteln, in: BioHacking-Bewegung, Süddeutsche Zeitung vom 30.01.2014.

Chomsky Noam in einem Interview mit Evan Davis BBC Newsnight’s vom 11.05.2017.

Church G., Our DNA: What’s Next & How Far Should We Go?, YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=yAY1clQ1deE) vom 22.05.2019

Church G., The future of genetic codes and BRAIN codes, YouTube, NIHvcast vom 09.02.2017 [Timeline: 10:30].

Church G., The Future of the Genomic Editing Revolution – Prof. George Church – CRISPR, YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=Wswvf8Nrubg) vom 13.01.2018.

Danzl K-H., Aktuelle Entwicklungen zum Schmerzengeld, Jutizpalast Wien, Vortrag vom 01.12.2017.

David Liu, Biochemiker und Erfinder der BE-Methode, Wissenschafter an der Harvard University und Mitbegründer von Beam Therapeutics, Beam Therapeutics Closes Series B Financing Worth $135 Million, in: BioSpace vom 06.03.2019, Interview mit Mark Terry.

Derndorfer Daniel im Intwerview mit Sommavilla Fabian vom 25. Juni 2019 in der Standard.

Deutscher Ethikrat, Mensch-Tier-Mischwesen in der Forschung, Stellungnahme, Berlin 2001, Kap 4.3 66-68 (149).

EGE, Ethics of synthetic biology, Opinion No. 25, 4.2, 74 ff.

Exner Klaus-Juergen (Nanotechnologiebeauftragter des BMWi), Österreichischer Aktionsplan Nanotechnologie, Wien, Dezember 2009, 4.

Fasel A., Die Evolution lässt sich nicht leugnen, in: Welt vom 01.10.2017.

Fitzke Franz, Natur kapieren und kopieren, ein Film von Franz Fitzke, 2008.

Graf, Rechtsfragen des Telebanking, in: Diskussionsreihe Bank & Börse, Rechtsgutachten erstattet im Auftrag der Österreichischen Bankwissenschaftlichen Gesellschaft aus dem Jahre 1997, Bank Verlag, (116).

Holley P., Why Stephen Hawking believes the next 100 years may be humanity’s toughest test, in: The Washington Post vom 20.01.2016.

ITA-AIT, Projektbericht Nr: ITA-AIT-7, Wien, November 2018.

Jabornegg, 9. ÖJT (1985) 23 f.

Jessel Beate, Präsidentin des deutschen Bundesamtes für Naturschutz (BfN) im Interview mit dem Bayrischen rundfunk am 18.01.2018.

Johannson Stefan, “Green light in the tunnel”! Swedish Board of Agriculture: a CRISPR-Cas9-mutant but not a GMO, in: Umeå Plant Science Centre and Umeå University vom 19.12,2016.

Jansson Stefan in einem TED-Vortrag in Umeå vom Mai 2016, veröffentlicht auf YouTube am 02.06.2016.

Kallhoff A., Institut für Philosophie, Universität Wien, ebda [7:22 bis 8:01 / 10:07], Expertenrunde zum Genome Editing, veröffentlicht am 13.11.2017 in YouTube.

Karberg S., Das Spiel mit den Bakterien, in: ZEIT Wissen Nr 6/2012, ePub am 9.10.2012

Karberg S., Vom Versuch Darmbakterien nach Banane riechen zu lassen, in: Tagespiegel vom 04.10.2016

kat/dpa, Künftige Lehrer zweifeln an Evolution, in: spiegel online vom 26.04.2007.

Kornitzer, in der Notariats-Zeitung 1918.

Le Bon G., Psychologie der Massen, Dr. Eisler R. (Übersetzer) Verlag von Dr. Werner Klinkhardt, Leipzig 1912. Des Werkes als inspirativen Quells bedienten sich ua Sigmund Freud und Adolf Hitler, vgl dazu Henrichs B., Psychologie der Massen, Die Zeit vom 4. Oktober 1983.

Liebert W., Böhme G., Pöschl M., in der Debatte an der Universität für Bodenkultur Wien, vom 30. März 2017 zum Thema: Ist Forschungsfreiheit noch zeitgemäß?

Lubbadeh, Gentechnik gehört nicht ins Kinderzimmer, in: Neue Zürcher Zeitung vom 27. Mai 2017.

Messmer M., in: Beurteilung von modernen Züchtungstechniken – Abstract, FiBL, Dokumentation des runden Tischs „Dialog Zukunft Pflanzenbau: Neue Züchtungstechniken / Grüne Gentechnik“ der Österreichischen Agentur für Ernährungssicherheit (AGES) vom Montag, dem 27.02-2017.

NTWG, Abschlussbericht der »New Techniques Working Group«, Final Report.

Panorama vom 25.06.2009 um 22:00 Uhr im ARD.

Peters R., Wie glühen Glühwürmchen – und aus welchem Grund?, in: Hamburger Abendblatt vom 08.05.2010

Pöschl M., Wieviel Regulierung verträgt die Forschungsfreiheit?, Vortragsfolie 3.

Pöschl M., in ihrem Beitrag: Wieviel Regulierung verträgt die Forschungsfreiheit? im gleichnamigen Vortragsvideo auf YouTube [Timecode: 2:55].

Österreichischer Aktionsplan Nanotechnologie, Wien, Dezember 2009, 4.

Reich A., Abschied vom Homo Oeconomicus, im Interview mit Tanja Singer, In: ZeitOnline, vom 12. August 2015.

Sapolsky R., Molecular Genetics I, Vorlesung an der Stanford Univerity vom 05.04.2010

Sauter, A., Synthetische Biologie, Finale Technisierung des Lebens – oder Etikettenschwindel?, in: TAB-Brief Nr 39, 2001, 16 (16-23)..

Schäfer E., Konkretisierung von Umweltanforderungen, in: Bericht des Umweltbundesamts (BE-142), Bundesministerium für Umwelt, Jugend und Familie 1998

Schlottmann Ulrich (Nanotechnologiebeauftragter des BMU), Österreichischer Aktionsplan Nanotechnologie, Wien, Dezember 2009, 4.

Schroeder R., „Es ist Mode, sich mit Desinformation zu verkaufen“, in: Salzburger Nachrichten vom 05.04.2018.

Spelsberg G., Cisgene Kartoffeln im Freilandversuch: Neue Technologie, verstaubte Einwände, in: Gute Gene, schlechte Gene, Forum Bio- und Gentechnologie Verein zur Förderung der gesellschaftlichen Diskussionskultur e. V., Aachen am 22.04.2015.

Spitzer Manfred, Tagung „Sport bewegt und bildet“, veranstaltet durch den Landessportbund Berlin am 8. Dezember 2017 in der TU Berlin; Quelle: Youtube.

Spranger T. M., Interpretation 1 des Gentechnikgesetzes hinsichtlich der Einordnung genom-editierter Pflanzen in: Brauchen wir eine neue Gentechnik-Definition? Diskussionsveranstaltung 14.02.2017, 19 ff.

Suva, Methode Suva zur Beurteilung von Risiken an Arbeitsplätzen und bei Arbeitsabläufen, 3. Auflage, Juni 2004.

Synthetische Biologie, G I D Spezial, Nr 10, Dezember 2010, 4 (7): PCSBI – Presidential Commission for the Study of Bioethical Issues: New directions. The ethics of synthetic biology and emerging technologies, Washington D.C 2010

Then Chr., Bastel-Kits für Hobby-Biologen, Genscheren für zu Hause, in taz vom 02.02.2017.

Trevan T., Keine Wissenschaftszensur im Namen der Bioterrorabwehr!, in: spektrum.de, Kommentar vom 20.06.2012.

Vybiral D., Gentechnik im rechtlichen Graubereich, in: Science.orf.at vom 23.09.2016.

Vytenis Andriukaitis, Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, in einer Pressemitteilung der EU-Kommission vom 13.11.2018

Woopen Christiane, anlässlich eines Perspektivengesprächs des House of Pharma Juni 2018.

Wilson Center, Report des Wilson Centers in Cambridge (Massachusetts), einer unabhängigen Forschungseinrichtung des US-amerikanischen Kongresses, basierend auf einer Umfrage, den DIY-Bio Survey Results auf 249 Seiten, vom 09.09.2013.

WWF 2018, Living Planet Report – 2018: Aiming Higherm Grooten, M. and Almond, R.E.A. (Eds). WWF, Gland, Switzerland, 5 (144); in Kooperation mit dem WWF und der Zoological Society of London (ZSL), 2018

Yougov, Genome Editing bei Lebensmitteln. Forschungssensation oder Konsumentenkatastrophe?, bevölkerungsrepräsentative Studie vom 19.09.2016 mit 2.054 befragten Personen über 18 Jahre.

Stellungnahmen zu Gesetzesentwürfen, Gesetzen und zur Rsp

Biopatent Monitoring, Komitee, Vierter Bericht, 2015.

BMFG, Grundlagen zur Bewertung neuer Techniken in der Pflanzenzüchtung: RNA-abhängige Techniken, Accelerated Breeding und CRISPR-Cas, BMFG 2017, 2.

BMGF, Grundlagen zur Bewertung neuer Techniken in der Pflanzenzüchtung: RNA-abhängige Techniken, Accelerated Breeding und CRISPR-Cas, BMFG 2017, 4.

BVL, Stellungnahme 2017, 4

BVL, Jens Kahrmann, Stabsstelle „Juristische Angelegenheiten der Gentechnik“, BVL, 14.Februar 2017.

BVL, Stellungnahme, 6 mVwa BRDrs. 33/1/02 vom 19.02.2002

BVL, Az: 45310.0114.

Deutscher Bundestag am 07.01.2016, 18. Wahlperiode, Synthetische Biologie – die nächste Stufe der Bio- und Gentechnologie in: Bericht des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung (18. Ausschuss) gemäß § 56a der Geschäftsordnung Technikfolgenabschätzung (TA), Drucksache 18/7216

Disziplinaroberkommission 08.02.2005, 99/8-DOK/04.

EBRV 30 BlgNR XIII. GP

EBRV 272 BlgNR XVII.GP

EBRV 740 BlgNR XVIII. GP

EBRV 1465 BlgNR XVIII. GP

EBRV 575 BlgNR XX. GP

EBRV 1111 BlgNR XX. GP

EBRV 296 BlgNR XXI. GP

EBRV 173 BlgNR XXII. GP

EBRV 617 BlgNr XXII. GP

EBRV 138 BlgNR XXVI. GP

ErlRV 617 BlgNr XXII. GP

ErlRV 1060 BlgNr XV. GP

ErlRV 617 BlgNr XXII. GP

ESA Statement on ECJ Ruling C-528/16

EFSA Journal 2012; 10(10):2943, 6 (31)

EFSA Response to Mandate M-2015-0183.

EFSA, Response to mandate M-2015-0183 vom 15.10.2015

EFSA-Strategie 2020, Sichere Lebensmittel dank Vertrauen in die Wissenschaft.

EF-Z 2015/4, Burkowski/ Schamberger.

EK, Mitteilung der Kommission die Anwendbarkeit des Vorsorgeprinzips, KOM/2000/0001, Brüssel am 2. Februar 2000.

EPSO, Institute of Molecular Plant Biology, Vienna, Austria, in: Short comments from EPSO members on the ECJ Ruling regarding mutagenesis and the Genetically Modified Organisms DirectiveEuropean Plant Science Organisation, Brussels, 30.7.2018.

European Communities-Measures Concerning Meat and Meat Products, WTO Doc. WT/DS2648/AB/R. 16.01.1998.

European Commission and the Scientific Committees on Consumer safety (SCCS), on Health and Environmental Risks (SCHER) and on Emerging and Newly Identified Health Risks (SCENIHR), Final Opinion on Synthetic Biology vom 23. bis 25. September 2014.

EU-Kommission 52000DC0001, Mitteilung der Kommission die Anwendbarkeit des Vorsorgeprinzips.

EU-Kommission, SCHER, SCENIHR, Opinion on Synthetic Biology II Risk assessment methodologies and safety aspects, at their plenary on 29 April 2015, the SCHER and the SCCS by written procedure on 4 May 2015; DOI:10.2772/63529.

EU-Kommission C (2018) 1919 final, letzte Änderung des Beschlusses C (2015) 6946 über die Einsetzung einer Hochrangigen Gruppe wissenschaftlicher Berater vom 05.04.2018.

EASAC policy report 31, Genome editing: scientific opportunities, public interests and policy options in the European Union, März 2017.

ÖRAK, Stellungnahme Zl. 13/1 16/19.

Parlamentskorrespondenz Nr 802 vom 08.07.2015.

Pressemitteilung Nr 79/11 zu EuGH 06.09.2011, Rs C-442/09 (Bablok vs Freistaat Bayern), Luxemburg

Pirklhuber W., Abw. pers. Stellungnahme in EBRV 630 BlgNR XXII. GP.

Pye, M., Kleine Chr., Dech M., Ökologie und Religionen. Eine religionswissenschaftliche Darstellung, in: Marburg Journal of Religion: Band 2, Ausgabe 1, Marburg im Mai 1997. Ein Bericht für den Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderung (WBGU) am Alfred-Wegener-Institut in Bremerhaven.

Raschauer B., Der Entwurf des Lebensministeriums zum Bundes-Umwelthaftungsgesetz – Haftungsausschluss für Normalbetriebe?, in: Umsetzung der Umwelthaftungsrichtlinie in Österreich, TagungsBd 174, AK Österreich, 14 f.

Raschauer, Der Entwurf des Lebensministeriums zum Bundes-Umwelthaftungsgesetz – Haftungsausschluss für Normalbetriebe?, in: Umsetzung der Umwelthaftungsrichtlinie in Österreich, TagungsBd 174, 14; S zum Thema „golden plating“ auch den Entschließungsantrag 1509/A(E) XXV. GP der Abgeordneten Niko Alm, Kollegin und Kollegen vom 27.01.2016.

SAM, Legal Notice, Scientific Advice Mechanism (SAM), New Techniques in Agricultural Biotechnology, Brüssel am 28. April 2017, DOI:10.2777/17902, KI-02-17-242-EN-C, 111 (149).

Sanda P., Übersicht und Vergleich der unterschiedlichen Regelungen zur Gentechnikfreiheit in Europa, Projektarbeit vom März 2014, Bundesministerium für Gesundheit Abteilung II/B/15 – Gentechnik.

KOM (86) 573, Strategiepapier.

SEK (91) 629 und KOM (94) 219, Strategiepapiere.

TAB, Büro für Technikfolgenabschäatzung beim Deutschen Bundestag, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Tab-Brief Nr 46, November 2015, 29 (59).

Umweltbundesamt, New Plant Breeding Techniques and Risks Associated with their Application, Report REP-0477, Umweltbundesamt, Wien 2014.

ME 214, XX. GP, 42

ME 6140/AB XX.GP, 7.720A/18-1.2/1998.

ME GZ 7.720A/18-1.2/1998

15/SN-214/ME XX. GP.

102/ME XXV. GP.

112/ME XIX. GP, GZ 7.720/207-1 211994

143/AVORL-K – Ausschussvorlage, 6.1. Neuformulierung des Art. 18 B-VG

16/PVORL-K – Plenarvorlage, Österreich Konvent vom 25.Februar 2004

214/ME XX. GP – Ministerialentwurf (gescanntes Original)

RV 155 XXIV. GP, Zu Z 6 (§ 2 Abs. 11c), 4 (15)

RV 173 BlgNR XXII. GP

PE 6 – 3000 – 31/17 (Ausarbeitung des Deutschen Bundestages)

6/SN-10/ME XXVI. GP

6140/AB XX.GP, Anfragebeantwortung durch den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft Mag. Wilhelm Molterer zu der schriftlichen Anfrage (6430/J) der Abgeordneten Andreas Wabl und Genossen an den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft betreffend Produkthaftung für land- und forstwirtschaftliche Rohrprodukt.

620/AVORL-K, Ausschussvorlage eingebracht im Ausschuss 9 des Österreich Konvents.

952. Sitzung des (dt) Bundesrates am 16. Dezember 2016, 650/1/16. Joachim Schiemann, ehemaliger Leiter des Julius Kühn-Institutes für die Sicherheit biotechnologischer Verfahren bei Pflanzen, Quedlinburg und Helge Torgersen. Institut für Technik-Folgenabschätzung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien in einer Expertenrunde zum Genome Editing, veröffentlicht am 13.11.2017 in YouTube.

ZKBS, Stellungnahme zu gentechnischen Arbeiten mit enterohämorrhagischen E.-coli-Stämmen (EHEC), in: Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 47/2004, 584-586, DOI 10.1007/s00103-004-0821-8.

ZKBS, Stellungnahme der ZKBS zu gentechnischen Arbeiten mit enterohämorrhagischen E. coli Stämmen (EHEC). Az. 6790-10-57 in der geänderten Fassung von Oktober 2009.

ZKBS, Az 6790-10-02 (1991)

ZKBS, Az 6790-10-57 (2009)

ZKBS, Az 45241.0186 (2019)